Start Veranstaltungen Ein modernes Märchen

Ein modernes Märchen

Sonntag, 15. September: „Der Grüffelo“ im Metropol Theater

199
Foto: fr

Die kleine Maus hat es nicht leicht. So gibt es mit der Eule, dem Fuchs und der Schlange einige Tiere, die sie gerne verspeisen würden. Zum Glück ist die Maus schlau und erfindet das schaurige Fabelwesen Grüffelo, ein Monster mit schrecklichen Klauen und einer giftigen Warze im Gesicht. Wann immer der Nager davon erzählt, fürchten sich die anderen Tiere und ergreifen die Flucht. Eines Tages erscheint jedoch tatsächlich ein Monster im Wald, das aussieht wie der Grüffelo. Die kleine Maus beginnt über sich hinauszuwachsen und lehrt am Ende sogar den großen Grüffelo das Fürchten. Mit der Inszenierung „Der Grüffelo“ widmet sich das Deutsche Theater München einem der erfolgreichsten Kinderbücher weltweit und bringt eine Produktion des Jungen Theaters Bonn auf die Bühne, die für Zuschauer ab drei Jahren geeignet ist.

Sonntag, 15. September, Metropol Theater, 15 Uhr

Wir verlosen 3×1 Familienpaket für die Vorstellung, bestehend aus zwei Karten für Erwachsene und zwei Karten für Kinder, inklusive Gaderobe und Pausengetränk. Lösen Sie einfach das unten angefügte Rätsel und schicken Sie das Lösungswort und Ihre  Kontaktdaten bis zum 10. September an verlosung@stadtmagazin-bremen.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Foto: fr