Start Veranstaltungen Unvergessene Popdiva

Unvergessene Popdiva

„The Greatest Love of All“ zollt Whitney Houston Tribut

244
Belinda Davids als Whitney Houston. Foto: Showtime Australia

Zeitlose Songs, große Auftritte und ein gewaltiges Stimmorgan:
Whitney Houston war zweifelsfrei eine Ausnahmekünstlerin.
Unter dem Titel „The Greatest Love of All“ gastiert im Frühjahr 2022 eine Produktion in der Hansestadt, die das Vermächtnis der Popdiva zelebriert und ihre größten Hits erneut auf die Bühne bringt. So schlüpft in der rund zweistündigen Tributeshow Belinda Davids in die Rolle ihres Vorbildes. Die aus Südafrika stammende Sängerin performte bereits an der Seite von Stars wie Keri Hilson, Keyshia Cole und Monica. Begleitet wird sie von einer sechsköpfigen Liveband sowie einer Gruppe aus Tänzerinnen und Tänzern. Moderne Licht- und Soundeffekte, aufwendige Kostüme und Projektionen ergänzen das Showerlebnis und bescheren dem Publikum eine Reise voller Nostalgie, Freude und Staunen.

Freitag, 20. Mai, Metropol Theater, 20 Uhr