Start Veranstaltungen Ausstellung Ohne Moos viel los!

Ohne Moos viel los!

Ferientipp: Sparkasse Bremen ermöglicht Kindern weiterhin freien Eintritt in Bremer Museen

366
Foto: Selvinaz Oezdemir

Wenn mal wieder Ebbe im Portemonnaie herrscht, aber in den Sommerferien eine Menge Freizeit übrig ist, muss noch längst keine Langeweile aufkommen. Denn Bremens Nachwuchs genießt in den Museen der Hansestadt weiterhin freien Eintritt. Während der Sommermonate machen abwechslungsreiche Ausstellungen Lust auf Kunst, Wissenswertes und Stadtgeschichte. Das kostenfreie Angebot gilt für alle unter 18 Jahren und geht auf eine Initiative der Sparkasse Bremen zurück.

So können junge Menschen vom Bildungsangebot der teilnehmenden kulturellen Einrichtungen profitieren – selbst wenn das verfügbare Taschengeld für andere Dinge drauf gegangen ist. Beispielsweise zeigt die Kunsthalle derzeit die Ausstellung
„Und jetzt Du!“. Während des Corona-Lockdowns rief die Kunsthalle dazu auf, Kunstwerke aus der Bremer Sammlung zu Hause nachzustellen. Eine Auswahl von 77 der eingereichten Fotos ist bis zum 6. September im Südfoyer ausgestellt. Hintergrund ist die Hahstag-Challenge #TussenKunstenQuarantaine (zwischen Kunst und Quarantäne), die von der Niederländerin Anneloes Offcier auf Instagram ins Leben gerufen worden war. Die Idee: Kunstwerke sollten im Rahmen der Challenge mit einfachen Mitteln zu Hause nachgestellt und auf der Plattform geteilt werden. Oder wie wäre es mit einem Besuch im Hafenmuseum Speicher XI in der Überseestadt? Dort ist derzeit die Ausstellung „Raum für Vermutungen“ zu sehen. Elf Autorinnen und Autoren haben sich für die neue Ausstellung archäologischen Fundstücken und Archivobjekten aus der Weserregion literarisch genähert. Sie fragen: Wo kommt das Objekt her? Unter welchen Umständen gelangte es an diesen Ort? Wie entstand es? Wer hat es benutzt? Das Publikum erhält so einen neuen Zugang zu den Objekten und zur maritimen Geschichte der Weserregion.

Freier Eintritt für alle unter 18 Jahren gilt hier: Kunsthalle Bremen, Focke-Museum, Museen Böttcherstraße, Museum Weserburg, Hafenmuseum Speicher XI. Das Übersee-Museum ist für Bremer Schulklassen kostenlos. Jeden ersten Freitag im Monat ist der Eintritt im Universum Bremen frei, in der Botanika jeden ersten Samstag im Monat. Hinweis: Aufgrund der Pandemie gelten besondere Regelungen.