Start Veranstaltungen „Neu erzählen“

„Neu erzählen“

Am 11. Februar 2023 in der ÖVB-Arena: Revolverheld zieht es zurück auf die Bühnen

169
Foto: Olaf Heine

Ob Singles wie „Spinner“, „Das kann uns keiner nehmen“ oder „Ich lass für dich das Licht an“: Wer deutschen Poprock hört, kommt an dem Namen Revolverheld nicht vorbei. Die Gruppe um Bremer Johannes Strate sorgt mit ihren Songs regelmäßig für Radiodauerbrenner, Chartplatzierungen und Ohrwürmer.

Mit „Neu erzählen“ veröffentlichten Revolverheld im Oktober 2021 ihr sechstes Album. Damit präsentiert die Band kein Pandemie-Album. Und doch haben die letzten Monate die insgesamt zwölf neuen Songs geprägt. Schließlich sind sie das Ergebnis einer Zeit, in der alles anders war und sich wohl für immer verändert hat. Die Seiten im Terminkalender blieben leer und auch die Band wusste laut eigenem Bekunden vielleicht nicht genau, wohin mit sich – und mit ihren Gedanken und Gefühlen. Für 2023 sind die Ziele von Revolverheld jedoch ganz klar: Es zieht sie wieder auf die Bühnen des Landes, um gemeinsam mit ihren Fans das Miteinander, das Leben und Musik neu zu erzählen.

Samstag, 11. Februar 2023, ÖVB-Arena, 20 Uhr