Start Veranstaltungen Musikalische Zeitreise

Musikalische Zeitreise

Montag, 9. Mai: Für einen Abend ins schottische Hochland

169
Foto: FR

Die raue und mystische Natur der Highlands hat schon viele Menschen in ihren Bann gezogen. Endlos grüne Weiten, verlassene Burgruinen und Gläser gefüllt mit goldenem Whiskey am lodernden Kaminfeuer. Die „High-land Saga“ vereint diese Bilder und die schottische Musiktradition in ihren Shows, wo sich Gesang mit dem Klang von Dudelsäcken und Trommeln vereint. Sie laden das Publikum dazu ein, für einen Abend in die Geschichten der schottischen Highlands mit ihren Tälern, Seen und Mooren einzutauchen und sich von der Musik mitreißen zu lassen. Gespielt werden Klassiker wie „Auld Lang Syne“, „Amazing Grace“ und der „Skye Boat Song“, dargeboten von den Pipers Of The World und einer Band um den einstigen Clannad-Gitarristen Ian Melrose. Visuell untermalt wird die Show mit diversen Bildern von Darsteller:innen an Originalschauplätzen in den schottischen Highlands.

Montag, 9. Mai, Metropol Theater, 19.30 Uhr