Start Veranstaltungen Mit Mogli, Balu und Shir Khan

Mit Mogli, Balu und Shir Khan

„Dschungelbuch – das Musical“ gastiert in Bremen

905
Die Geschichte um das Findelkind Mogli ist ein echter Klassiker. Foto: Daniela Landwehr

Der gemütliche Bär Balu, die intrigante Schlange Kaa oder der furchteinflößende Tiger Shir Khan: Mit seinen charismatischen und vielfältigen Charakteren, ist „Das Dschungelbuch“ ein echter Klassiker. Inszeniert vom Theater Liberi, kommt der zeitlose Bestseller Rudyard Kiplings nun im Musical-Format auf die Bühne, um Groß und Klein auf eine abenteuerliche Reise in den Urwald zu entführen.

Foto: Daniela Landwehr

Im Zentrum des Geschehens steht das mutige Findelkind Mogli, welcher mit Hilfe seines treuen Freundes Balu und dem weisen Panther Bagira die Gesetze des Dschungels erlernt. Neben all den Schönheiten des Urwaldes, die der Junge dabei erfährt, sieht er sich ebenso schnell mit den Schattenseiten und Gefahren konfrontiert, die auf ihn lauern. So hat es neben einer dreisten Affenbande und einer hypnotisierenden Schlange, vor der er sich in Acht nehmen muss, vor allem der Tiger Shir Khan auf Mogli abgesehen. Als der menschliche Dschungelbewohner dann noch einem Mädchen aus dem Dorf begegnet, steht seine Welt endgültig Kopf.

Sonntag, 18. November, Glocke, 11 und 15 Uhr