Start Veranstaltungen Mitreißende Stimmgewalt von Starsolisten

Mitreißende Stimmgewalt von Starsolisten

„The Music of Les Misérables“: Ein konzertantes Musical auf großer Europatournee

270
Les Miserables Foto: Philipp von Bassi Equilux - fine art equine photography

Les Misérables“ geht als konzertantes Musical unter dem Namen „The Music of Les Misérables“ auf Europatournee. Dafür konnte Musicalstar Daniel Koek gewonnen werden: Er glänzte bereits beim 25. Jubiläumskonzert von „Les Misérables“ in der Royal Albert Hall in London in dieser Rolle. Neben ihm werden weitere Solisten wie Greg Miller Burns, Richard Munday und Chloé Taylor das Publikum verzaubern.
Die konzertant genannte Form der Musicaldarstellung bietet den Darstellerinnen und Darstellern die besondere Möglichkeit, im Mittelpunkt zu stehen, da das Publikum sich ganz auf ihre jeweilige Darbietung konzentrieren kann, ohne von Kulissen oder sonstigen Effekten abgelenkt zu werden. Besonders lebendig wird die Show, wenn die Solisten gemeinsam mit dem Chor die Bühne betreten.
Das Orchester unter der Leitung von Stephen Ellery lässt diese großen Vokalleistungen zusätzlich mit wunderbaren Sounds erstrahlen. Das Musical verfügt über einen Zauber an bewegenden und einfühlsamen Melodien sowie einer Gesamtdramatik, der man sich nur schwer entziehen kann. Dazu gehören Songs wie „I Dreamed A Dream“, „One Day More“, „Do You Hear The People Sing“ oder „On My Own“. Für die Verfilmung von 2012 wurde eigens für Hauptdarsteller Hugh Jackman der Song „Suddenly“ komponiert. Dieser war oscarnominiert als bester Filmsong des Jahres und wird auch bei diesem Konzert nicht fehlen. Zudem werden in Kooperation mit Universal Pictures Originalszenen aus dem Filmwelterfolg auf der großen Leinwand gezeigt.

Sonntag, 20. März, 19 Uhr, Metropol Theater