Start Veranstaltungen Konzerte Im Zeichen des Friedens

Im Zeichen des Friedens

14. Mai: Musikkorps der Bundeswehr gibt Benefizkonzert

263
Foto: Bundeswehr 2015, ML

Mit rund 50 Konzerten im Jahr ist das Musikkorps der Bundeswehr das Aushängeschild des deutschen Militärmusikdienstes und auf den Bühnen des Landes zu Hause. Unter der Leitung von Oberstleutnant Christoph Scheibling kommt das Orchester „mit besonderem Auftrag“ anlässlich eines besonderen Geburtstags nach Bremen: Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge feiert sein 100-jähriges Bestehen. Das Musikkorps der Bundeswehr spielt aus diesem Anlass ein Konzert im Zeichen des Friedens und der Völkerverständigung. Zugleich gilt es mit der 70. Geburtstag des Grundgesetzes, unterschrieben 1949, ein weiteres Fest zu feiern. Zuschauer dürfen sich auf eine musikalische Reise freuen – von der Geburtsstunde der neuen Demokratie über den ersten Fußball-WM-Titel 1954, das Wirtschaftswunder und weiteren geschichtsträchtigen Highlights.

Wir verlosen 5 x 2 Eintrittskarten für das Benefizkonzert. Schicken Sie uns bis zum 10. April eine E-Mail mit dem Betreff „Benefiz“ sowie Ihren Kontaktdaten an verlosung@stadtmagazin-bremen.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Dienstag, 14. Mai, Glocke, 20 Uhr