Start Veranstaltungen Der Hitschreiber

Der Hitschreiber

Albert Hammond geht auf „Songbook Tour 2020“ / Nachholtermin am 17. September

249
Foto: Andreas Weihs

+++ Das Konzert am 17. März findet nicht statt. Hiermit folgt der Veranstalter der Anordnung des Bremer Senats, alle Veranstaltungen ab 1000 Teilnehmern zwischen dem 12. und 26. März abzusagen, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Ersatztermin ist der 17. September. Alle bisher erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit. +++

Wir verlosen 2×2 Tickets. Schicken Sie uns bis zum 15. März eine E-Mail mit dem Betreff „Hammond“ und Ihren Kontaktdaten an verlosung@stadtmagazin-bremen.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Was haben Welthits wie The Hollies „The Air That I Breathe“, Whitney Houstons „One Moment In Time“ und „I Don’t Wanna Lose You“ von Tina Turner gemeinsam? Sie alle stammen aus der Feder von Singer-Songwriter Albert Hammond.
Seit mehr als 50 Jahren schreibt der Brite Hits und verkaufte im Laufe seiner Karriere mehr als 360 Millionen Platten. Neben Autorentätigkeiten und Kooperationen mit bekannten Künstlern veröffentlichte er als Sänger auch unter eigenem Namen Hits, darunter „Down By The River“ und „It Never Rains in Southern California“. Ob als Songwriter, Sänger oder Entertainer: Albert Hammond weiß die Grenzen zwischen (Folk)-Pop, Rock, Country und R ’n’ B zu überschreiten. Mit dem Titel seiner Tournee „Songbook“ macht er sein Konzept deutlich, die Lieder stets in den Mittelpunkt zu stellen.

Donnerstag, 17. September, Metropol Theater, 20 Uhr