Start Veranstaltungen Konzerte Auftakt zum Musiksommer 2019

Auftakt zum Musiksommer 2019

21. bis 23. Juni: Hurricane Festival

327
Beim diesjährigen Hurricane Festival mit dabei: Die Toten Hosen. Foto: Paul Ripke

Wenn es etwas gibt, das man mit der niedersächsischen Gemeinde Scheeßel verbindet, dann ist es das Hurricane Festival. Seit 1997 findet es auf der Motorrad-Sandrennbahn Eichenring statt und zählt zu den größten Musikfestivals Deutschlands. 2019 stehen insgesamt 77 Künstler und Bands auf der Bühne, die mit den Besuchern einen dreitägigen Musiksommer zelebrieren werden.

Zu den Headlinern gehören in diesem Jahr insgesamt sechs hochkarätige Acts, darunter die Foo Fighters und Die Toten Hosen. Schon mit dem Titel ihres aktuellen weltweiten Nummer-eins-Albums „Concrete and Gold“ haben die Foo Fighters den damit erzielten Charterfolg scheinbar vorweggenommen. Die sechs Rock-Ikonen um Dave Grohl und Interpreten von „Everlong“ und „The Pretender“ überzeugen nicht nur mit ausdrucksstarkem Songwriting, sondern auch mit ihrer großen Livepräsenz. Nicht weniger Gas auf der Bühne geben die Toten Hosen seit 1982. Egal ob Wohnzimmerkonzert oder Stadionshow: Auf ihren Konzerten feiern nicht nur Punks und grölen die zahlreichen Evergreens der Gruppe mit. Die weiteren Headliner des diesjährigen Festivals: „Thrift Shop“-Sänger Macklemore, Psychedelic-Rocker Tame Impala, Mumford & Sons sowie The Cure. Für die Stärkung zwischen den Live-Acts sorgt ein umfangreiches Food-Line-up, das Speisen für Fleischesser, Vegetarier und Veganer beinhaltet.

Freitag bis Sonntag, 21. bis 23. Juni, Eichenring, Scheeßel. Nähere Informationen zum diesjährigen Line-up des Hurricane Festivals gibt es unter www.hurricane.de.