Start Bremen Aktuelles Klimafreundliche Mobilität für alle

Klimafreundliche Mobilität für alle

„StadTräume im Fokus – Europäische Mobilitätswoche“

556
In der „Europäischen Mobilitätswoche“ geht es unter anderem um die Frage, was eine Stadt lebenswert und attraktiv macht. Foto: FR

In diesem Jahr widmet sich die „Europäische Mobilitätswoche“ dem Thema klimafreundliche Mobilität für alle. Es spiegelt die ehrgeizigen Ziele eines kohlenstoffneutralen Kontinents bis 2050 wider, wie sie von der Europäischen Kommission bei der Vorstellung des European Green Deals dargelegt wurden. Gemeinsam mit dem ADFC Bremen e.V. und VCD Bremen e.V. präsentiert der autofreie StadTraum im Rahmen der Veranstaltung, die in diesem Jahr vom 16. bis 22. September stattfindet und deutschlandweit vom Umweltbundesamt koordiniert wird, den Bremerinnen und Bremern ein vielfältiges Programm rund um die Aspekte nachhaltige Mobilität und Stadtentwicklung.

Es geht um die Fragen, was eine Stadt lebenswert und attraktiv macht. Raum für Menschen, saubere Luft und weniger Lärm sowie Spiel- und Begegnungsräume für Jung und Alt stehen dabei im Zentrum. Unter dem Motto „Innenstadt reloaded – Räume in der Stadt für Menschen“ findet unter anderem mit Senatorin Meike Schäfer eine Diskussion zur Funktion und Gestaltung öffentlicher Räume in einer autofreien Innenstadt statt.

Beim „Parking Day“ am 18. September stehen verschiedene Aktionen im Viertel auf dem Programm. Seit 15 Jahren erobern Menschen am dritten Freitag des Septembers den Raum in der Stadt zurück: unbelebte Parkflächen werden zu Grünflächen, Straßen-Cafés, Spielplätzen und damit zu lebendigen Begegnungsstätten für die Anwohnerinnen und Anwohner. Die Idee ist, Autoparkplätze für ein paar Stunden in öffentlich nutzbare Flächen umzugestalten und so den öffentlichen Raum zurückzuerobern, der sonst nur von Autos eingenommen wird.

Die Lastenrad-Ausfahrt und Einkaufstour am 19. September will zeigen, dass nicht nur Fahrrad fahren, sondern auch Shoppen in Kombination einfach mehr Spaß macht. Der ADFC Bremen lädt ein zu einer Lastenrad-Ausfahrt und Einkaufstour. Stopps bei der Theateraktion „Soulmachine“ sowie die Besuche der Wochenenmärkte in Findorff, der Neustadt und auf dem Domshof stehen dabei auf dem Programm. Zudem sind ein „Autofreier Schultag“, eine Radtour zum Velo-Lab, ein Kurzfilmabend, eine „Film Night Ride“, eine Straßenspielaktion, Theateraufführungen und vieles mehr geplant.

„StadTräume im Fokus – Europäische Mobilitätswoche“ vom 16. bis 22. September. Weitere Informationen zum Programm im Internet unter www.autofreierstadtraum.de.

Teilen
Vorheriger ArtikelBetreutes Grillen
Nächster ArtikelMedienwelten