Start Veranstaltungen Klappe, die Fünfte!

Klappe, die Fünfte!

Sonntag, 16. Juni: German Folding Bike Open 2019

335
Bei den jährlichen German Folding Bike Open gehen zahlreiche skurril verkleidete Teilnehmer an den Start. Foto: FR

Auf die Plätze, auseinandergeklappt und losgeradelt! Am Sonntag, 16. Juni, starten die bereits fünften German Folding Bike Open (GFBO). In Kombination mit dem Wallfest und eingerahmt von La Strada, findet das Event mitten in der Bremer Innenstadt statt. Ein besonderes Highlight des skurillen Rennens: Der „1000-Meter-DFB-Pokal-Klappsprint“, dessen Sieger oder Siegerin ein exklusives Foto mit dem DFB-Pokal erhält.

Sich bei einem Rennen aufs Rad zu setzen oder und einfach loszuradeln, ist bei der German Folding Bike Open zu langweilig. Stattdessen wird bei dem Rennen der Le-mans-Start zelebriert. Unter dem Motto „Rennen, entfalten, radeln“ kommen lediglich Klapp- und Falträder zum Einsatz, die mindestens ein funktionstüchtiges Scharnier aufweisen. Alle Räder dürfen nach Belieben gepimpt und aufgemotzt werden. Die einzige Voraussetzung: Die Fahrsicherheit darf nicht eingeschränkt sein. Angesichts des Dresscodes von „Very British“ bis zu „Skurril mit Stil“ sind auch in diesem Jahr lustige und schillernd bekleidete Teilnehmerinnen und Teilnehmer garantiert. Mit dem „Asphaltprinzen“ und „Steve Steelsucker“ ­befinden sich zudem zwei Bremer Fahrer im Teilnahmefeld, die zu den bekanntesten Klaprennradfahrern der bundesweiten Szene gehören. Neben dem unterhaltsamen Spaß, den die Veranstaltung Teilnehmern und Schaulustigen verspricht, wird auch in diesem Jahr wieder der diesjährige Meister aller Klapp- und Faltradklassen ermittelt.