Start Veranstaltungen Ausstellung Kindheit mit Hindernissen

Kindheit mit Hindernissen

„Junge Wilde – Tierisch erwachsen werden“ /neue Sonderausstellung im Übersee-Museum

512
Fotos: Pixabay/ Übersee-Museum

Was haben Löwenwelpen, ein neugeborenes Känguru und eine Schmetterlingslarve mit einem Menschenbaby gemeinsam? Es ist die Kindheit als Zeit des Aufwachsens, in der es darum geht, die Welt zu erobern und täglich dazuzulernen – nicht zuletzt, um die eigene Art zu erhalten. Diese spannende Phase ist es, der sich das Übersee-Museum nun in einer eigenen Ausstellung widmet. „Junge Wilde – Tierisch erwachsen werden“ lautet das Motto, unter dem Museumsbesucher einen Einblick in die Kindheit verschiedener Tierarten erhalten. So können Interessierte zum Beispiel entdecken, auf welch vielfältige Art Säugetiere, Reptilien und Insekten ihren Nachwuchs zur Welt bringen und aufziehen. Zugleich geht es darum, welche Gefahren und Herausforderungen sie meistern müssen, um sich erfolgreich fortzupflanzen und welche Strategien sie dazu entwickelt haben.

Die Sonderausstellung „Junge Wilde – Tierisch erwachsen werden“ ist ab Samstag, 24. Oktober, im Übersee-Museum zu sehen.