Start Veranstaltungen Genussvolle Auszeit ohne Maske

Genussvolle Auszeit ohne Maske

Messetrio: „FISCH&FEINES“, „ReiseLust“ und „CARAVAN Bremen“ finden mit 2-G-Regel statt

94
Die Urlaubsmesse "ReiseLust" liefert Inspiration und Ideen für den nächsten Urlaub. Foto: M3B GmbH / Jan Rathke

Unbeschwertes Reisen und der Genuss von Gaumenfreuden in netter Gesellschaft: Diese Lebensbereiche sind es, die seit Pandemiebeginn viele Monate zweifelsfrei zu kurz gekommen sind. Umso passender präsentiert sich das beliebte Messetrio aus „ReiseLust“, „CARAVAN Bremen“ und „FISCH&FEINES“, inklusive „CRAFT BEER EVENT“ im Terminkalender. Am ersten Novemberwochenende gehen die Veranstaltungen zeitgleich an den Start und vereinen jene Themenschwerpunkte unter einem Dach. In allen verfügbaren Hallen ist an drei Tagen etwas los und auch das Außengelände wird bespielt. Das Beste daran: Niemand braucht eine Maske zu tragen, denn das Messe-Trio wird unter Einhaltung der 2-G-Regel veranstaltet. Demnach haben nur genesene und geimpfte Besucherinnen und Besucher Zutritt, außerdem getestete Personen, die (ärztlich bescheinigt) keine Impfung erhalten dürfen.

„ReiseLust“: Immer etwas Besonderes

Wer sich nach Wochen und Monaten der „Reiseabstinenz“ mal wieder so richtig in Stimmung bringen möchte, ist auf der „ReiseLust“ richtig. „2021 zeigen sich beispielsweise Madeira, Polen und das Trentino in Italien von einer ganz neuen Seite, außerdem haben einige skandinavische Anbieter tolle Reisearrangements im Gepäck“, sagt Ulrike Harth, Projektleiterin der Messe. Wen es weiter in die Ferne zieht, der kann sich beispielsweise über Ostafrika oder Kirgistan informieren. Vorgestellt werden außerdem viele Ziele in Deutschland und Österreich – „vom Bodensee bis nach Rügen und vom Wilden Kaiser bis nach Meppen“, so Harth.
„CARAVAN Bremen“: Her mit dem schönen „Van-Life“
Campen liegt absolut im Trend – und die Corona-Pandemie hat diese Entwicklung zusätzlich befördert. Der Markt für fahrbare Behausungen boomt. Und so ist auch auf der diesjährigen „CARAVAN Bremen“, der größten Campingmesse im Norden, jeder mögliche Ausstellungsplatz belegt. Beste Voraussetzungen also, sich eine gute Angebotsübersicht zu verschaffen und all die tollen Gefährte nebst Zubehör mal genau zu begutachten.

„FISCH&FEINES“: Viel zu probieren

Bei der „FISCH&FEINES“ in der ÖVB-Arena und in den Hallen 2 und 3 werden nur Produkte angeboten, die regional verankert, nachhaltig und überwiegend handwerklich hergestellt sind. Alle müssen zuvor eine strenge Qualitätsprüfung durchlaufen – so wie beispielsweise das Gin-Eis aus einer Koproduktion von Julius Kalbhenn und Fiev Sinn, der iranische Safran von Alborz oder die raffinierten Fischpralinen von „Die Räucherei“. Nach der kulinarischen Stärkung bietet es sich zudem an, beim „CRAFT BEER EVENT“ in Halle 3 vorbeizuschauen. Dort können die Besucherinnen und Besucher diverse Manufakturbiersorten verköstigen und den Messetag gemütlich ausklingen lassen.

Die Messen „ReiseLust“, „FISCH&FEINES“ und „CARAVAN Bremen“ finden von Freitag, 5. November, bis Sonntag, 7. November, täglich von 10 bis 18 Uhr statt. Das „CRAFT BEER EVENT“ kann Freitag, 12 bis 22 Uhr, Samstag, 10 bis 22 Uhr, und Sonntag, 10 bis 18 Uhr, besucht werden.

Info zum Ticketkauf

Das Onlineticket, das zum Besuch aller drei Messen berechtigt, kostet 10 Euro, ermäßigt 8,50 Euro und ist unter www.messe-trio.de erhältlich, außerdem unter www.fisch-feines.de, www.reiselust-bremen.de oder www.caravan-bremen.de. Ebenfalls online gibt es für den Messe-Freitag ab 15 Uhr das Freitagnachmittagsticket für 5 Euro. Das CRAFT BEER EVENT kann am Freitag und Samstag jeweils ab 18 Uhr mit einem Abendticket für 5 Euro besucht werden – auch dieses Ticket gibt es online. Es umfasst zwei Probierschlucke und ermöglicht den Zutritt zur Halle 3 sowie zum Streetfood-Bereich auf dem Freigelände.