Start Veranstaltungen Ausstellung Eine kreative Ikone

Eine kreative Ikone

„Heinrich Vogeler. Der neue Mensch“: Ausstellungen in Worpswede und in Bremen

363
Der Barkenhoff ist nur eins von vier Worpsweder Museen, die sich dem Künstler Heinrich Vogeler widmen. Foto: Matthias Jäger

2022 steht das Künstlerdorf Worpswede ganz im Zeichen Heinrich Vogelers. Mit dem Barkenhoff, der Großen Kunstschau, dem Haus im Schluh und der Worpsweder Kunsthalle würdigen alle vier Museen des Ortes den herausragenden deutschen Künstler mit einer Retrospektive, die sein Leben in einer faszinierenden Werkschau erlebbar macht.

Im Zentrum stehen das Menschenbild und die persönlichen wie politischen Ideale Vogelers. In der Großen Kunstschau sind beispielsweise zeitgenössische Positionen zum Thema „Anbruch einer neuen Zeit“ zu sehen, während sich der Barkenhoff als ehemalige und langjährige kreative Lebens- und Arbeitsstelle des Künstlers präsentiert. Auch die Kunsthalle Bremen, die Museen Böttcherstraße und das Focke-Museum bieten passende Programme runf um Vogeler. Zudem kommt am 12. Mai eine Doku-Fiktion über den Künstler in die Kinos, die Schlüsselmomente aus seinem Leben zeigt. Der Film wurde unter der Regie von Marie Noëlle in Worpswede, Paris und anderen Orten gedreht.

„Heinrich Vogeler. Der neue Mensch“: Bis zum 6. November im Künstlerdorf Worpswede. Nähere Infos: www.vogeler22.de.