Start Veranstaltungen Ein krönender Tourabschied

Ein krönender Tourabschied

Am 7. Juli: „UFO“ kommt nach Bremen ins Modernes

175
Foto: Martin Huch

50 Jahre „UFO“ – nur wenige britische Rockgruppen können von sich behaupten über derart viele Dekaden durchgehend weltweit präsent und prägend gewesen zu sein. Bereits 1969 benannte sich die Londoner Band nach dem beliebten Liveclub „UFO“ und konnte nicht nur mit ihren ersten beiden Alben „UFO 1“ und „UFO II: Flying-Spacerock“, sondern auch mit Songs wie „C’mon everybody“ und„Boogie“ sofortige Erfolge und sogar Hits feiern. Doch wie so manche Künstler:innen dieser Tage, wollen die Rocker auf hohem Niveau abtreten, um genauso in Erinnerung zu bleiben.

Phil Mogg, der charismatische Sänger der Band, ist ebenso wie Drummer Andy Parker seit Anbeginn der Band dabei, hat aber erklärt, dass bereits 2019 eigentlich Schluss mit den Tourneen sein sollte. Nun kommen sie also doch noch einmal und es ist vielleicht die letzte Chance, ein Konzert der talentierten Rockband in vollen Zügen zu genießen.

Freitag und Samstag, 3. und 4. Juni, ÖVB-Arena, 20 Uhr