Start Veranstaltungen Die Bandbreite freudiger Emotionen

Die Bandbreite freudiger Emotionen

Ab 11. März: Neue Show erklärt GOP Varieté-Theater zur "Humorzone"

85
Jatta Borg weiß sich entgegen aller Gesetze der menschlichen Anatomie zu verbiegen. Foto: Christophe Trouilhet

Akrobatik, Musik und das typische Augenzwinkern des Varietés: Diese bewährten Inhalte finden sich stets in den Produktionen wieder, die im GOP Varieté-Theater Bremen in der Überseestadt gastieren. Wenn sich der Vorhang zur neuen Show öffnet, steht vor allem Letzteres im Fokus. Unter dem Titel „Humorzone“ sollen artistisches Können und Comedy miteinander verschmelzen und hochgezogene Mundwinkel sowie strapazierte Lachmuskeln zum Dauerzustand im Zuschauerraum werden.

Den roten Humorfaden der rund zweistündigen Show hält dabei das Multitalent Chantall in den Händen. Die selbsternannte „Göre“ aus Berlin-Kreuzberg führt als Moderatorin durch den Abend und illustriert am Beispiel ihrer eigenen Person, dass sich artistisches Können und ein Händchen für Comedy keineswegs ausschließen müssen. Unterstützt wird die Künstlerin dabei von Protagonisten, die diesen Spagat der Bühnenkünste nicht weniger beherrschen. So befindet sich in dem international besetzten Ensemble beispielsweise Jatta Borg, die ihre Handstand- und Verbiegungsfähigkeiten mit einer großzügigen Portion Verrücktheit zu kombinieren weiß. Der Belgier Vincent Bruynicky dagegen beweist sein komödiantisches Talent in Form einer schleudernden Cyr-Performance. Eine ulkige Liebesgeschichte erzählen Francisco Obregon und seine Sofia, bei der es sich keineswegs um seine fleischgewordene Traumfrau, sondern um eine Puppe handelt.
Ob poetische Heiterkeit, Satire oder trockener Slapstick: „Humorzone“ verspricht, die Bandbreite freudiger Emotionen auszuschöpfen. Junge Besucher erwartet anlässlich der Bremer Osterferien zudem ein besonderes Angebot. Unter dem Motto „Kids für Nix“ kann jeweils ein Kind bis 14 Jahre in Begleitung eines regulär zahlenden Erwachsenen umsonst die Show besuchen. Die Aktion läuft vom 27. März bis zum 14. April.

Die Show „Humorzone“ gastiert von Mittwoch, 11. März, bis Sonntag, 3. Mai, GOP Varieté-Theater Bremen.