Start Veranstaltungen Buntes Treiben auf den Straßen

Buntes Treiben auf den Straßen

14. bis 17. Juni : "La Strada" in der Bremer Innenstadt

819
Bereits im vergangenen Jahr gastierte „La Strada“ in Bremen-Nord. Foto: Christian Kosak

Einmal im Jahr kommen Straßenkünstler aus ganz Europa nach Bremen, um hier den öffentlichen Raum in der Innenstadt und in den Wallanlagen in Szene zu setzen. Dann versetzt „La Strada“ die Stadt in einen wunderschönen Ausnahmezustand.
Unter dem Titel „La Strada entdeckt den Bremer Norden“ gastieren einige Künstler am 9. und 10. Juni bereits im besonderen Ambiente des Industriedenkmals der Bremer Wollkämmerei und präsentieren dabei akrobatische Höchstleistungen, bildkünstlerische Installationen, mobile Acts und natürlich Musik.

Die offizielle Auftaktveranstaltung findet dann am 14. Juni ab 22.45 Uhr in den Wallanlagen statt. An einer einzigartigen Konstruktion, bestehend aus einem Straffseil und zwei großen Rädern, erzählen die Künstler des Cirque Rouages in einem poetischen Drahtseilakt eine anmutige Geschichte über die Welt der Erinnerungen. Vom 15. bis einschließlich 17. Juni bespielen die „La-Strada-Künstler“ in gewohnter Weise diverse Orte in der Innenstadt und den Wallanlagen. Es wird wieder zwei Galen in der Bremer Shakespeare Company geben, sowie diverse Partys im Anschluss an die Aufführungen.

„La Strada“ am 9. und 10. Juni in der Bremer Wollkämmerei sowie vom 14. bis 17. Juni in der Bremer Innenstadt und den Wallanlagen.