Start Veranstaltungen Blues-Rock aus Frankreich

Blues-Rock aus Frankreich

Véronique Gayot & Band im Meisenfrei am Montag den 20. September

82
Véronique Gaydot Photo Milo Lee

Sängerin Véronique Gayot ist dabei, sich in der Blues-Welt einen Namen zu machen. Ihre beiden Alben „Wildcat“ und „Animal“ stehen dabei namentlich für das, was das Publikum musikalisch erwartet. Das nicht einmal 1,60 Meter große Energiebündel steht für authentischen emotionalen Blues-Rock, der stilistisch an die Zeiten einer Janis Joplin erinnert, aber auch alle Facetten moderner Blues- und Rockmusik einfließen lässt. Dabei spielt sie mit ihrer Stimmbreite von rauen, tiefen Tönen bis zum hohen Falsett.
Mit energiegeladenen und extrovertierten Auftritten schafft es die Musikerin, das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Dies bewies sie nicht zuletzt im Oktober 2020, wo sie im Rahmen des „Rockpalast Crossroads Festivals“ einen imposanten Auftritt hinlegte. Unterstützt wird die Französin von ihrer aktuellen Liveband Yannick Eichert (Gitarre und Vocals), Jérôme Spieldenner (Drums) und Jérôme Wolf (Bass), die der Frontfrau mit ihrem Groove instrumentale Untermalung bieten.

Montag, 20. September, Meisenfrei, 20 Uhr