Start Veranstaltungen Ausstellung Sonnenuntergänge gesucht!

Sonnenuntergänge gesucht!

Fotoaufruf der Kunsthalle Bremen für Ausstellung im Herbst

109
Foto: Auxi Aguilera

Sie verabschiedet sich jeden Tag und dennoch werden Menschen nicht müde sie dabei zu beobachten: Die untergehende Sonne fasziniert immer wieder aufs Neue. Mit einem Fotoaufruf möchte die Kunsthalle Bremen private Fotografien von Sonnenuntergängen versammeln. Anlass ist die kommende Sonderausstellung „Sunset. Ein Hoch auf die sinkende Sonne“.

Darstellungen des Sonnenunterganges sind in der Kunst zahlreich und vielfältig. Vom romantischen Bergpanorama mit Wolkenspiel über Kackwürste am Strand vor rötlichem Himmel bis hin zum abstrakten Ball am Horizont. Die untergehende Sonne und damit verbundene Romantik und Kitsch wurde und wird sehr unterschiedlich interpretiert. Ab dem 26. November sollen rund 80 Sonnenuntergänge in der Kunsthalle Bremen in der Ausstellung „Sunset“ präsentiert werden. Die Farbpalette reicht von Gelb bis Pink, die Epochen von der Romantik bis in die Gegenwart. Auch im privaten Kontext verliert das einzigartige Phänomen trotz täglicher Wiederholung nie seinen Reiz: Ob im Urlaub oder zu Hause, das Farbspiel am Himmel wird gern betrachtet und fotografiert. Anlässlich der Sonderausstellung sucht das Museum private Aufnahmen vom Sonnenuntergang. Die Fotografien werden in die Kommunikation (Printprodukte, Social Media) rund um „Sunset“ eingebunden. Eine Auswahl der Fotografien wird zudem in die Ausstellung integriert. Das Publikum ist eingeladen, bis zum 8. August Fotos an die E-Mail-Adresse
deine@kunsthalle-bremen.de zu senden. Die einreichende Person muss die Rechte am Foto besitzen, eventuell abgebildete Personen müssen mit der Veröffentlichung einverstanden sein. Die Fotodatei sollte druckfähig (300dpi) sein.