Start Veranstaltungen Ausstellung Kunst, Handwerk und Design

Kunst, Handwerk und Design

„Offene Ateliers Neustadt“ geht in die achte Runde

75
Auch die Werke von Katja Stelljes sind zu sehen.Foto: S. Schmidbauer

An insgesamt 33 Kunst-Orten lädt die Veranstaltung „Offene Ateliers Bremen Neustadt“ zum achten Mal Neugierige und Entdecker ein, sich von der hiesigen Kreativszene inspirieren zu lassen. In den Neustädter Straßen und Hinterhöfen gibt es wieder viel Neues zu bestaunen und zu erwerben. Auch vier organisierte Entdeckertouren führen in ausgewählte Ateliers und Werkstätten – wahlweise mit dem Fahrrad oder gemütlich zu Fuß. Website, Flyer und rot-grüne Luftballons weisen den Weg. Wer sich schon am Vorabend inspirieren lassen möchte, ist zur Eröffnungsveranstaltung willkommen.

Von Porzellan bis Keramik

In ihrem neuen Porzellanstudio „Plöttjegood“ (plattdeutsch für Porzellan), einem ehemaligen Café in der Kornstraße, gibt Laura Wolfram einen Einblick in die Gusstechnik, präsentiert ihre neuen Produktlinien und Objekte. Ausstellung und Produktion in einer „gläsernen“ Werkstatt zu verbinden, sind der Produktdesignerin ein Anliegen. Vergleichbar lebendig wird es vermutlich im Atelier von Bildhauerin Annegret Kon zugehen, in dem ihre zwei kleinen Kinder täglich die Entstehung von bis zu lebensgroßen Figuren aus matt bemalter Keramik miterleben dürfen. Eine Werkschau zeigt das facettenreiche Spektrum an Kunst, Handwerk und Design am Freitag, 17. Mai um 20 Uhr im Kukoon, Buntentorsteinweg 29. Die Veranstaltungen und Führungen sind kostenfrei.

8. Offene Ateliers Bremen Neustadt: Samstag, 18. Mai, 11 bis 19 Uhr. Weitere Infos: www.offene-ateliers-bremen-neustadt.de.