Start Veranstaltungen Ausstellung Fotomarathon: „Der Weg ist das Ziel“

Fotomarathon: „Der Weg ist das Ziel“

Zum fünften Mal werden die Gewinner des Fotomarathons in einer Ausstellung geehrt

18
Foto: FR

Am 7. September um 10 Uhr kamen die Teilnehmer des diesjährigen Fotomarathons in Bremen zusammen. Unter dem Motto: „Der Weg ist das Ziel“ starteten rund 190 Kamerafans an der Jugendherberge Bremen und jagten mit dem Startschuss um elf Uhr neun Stunden lang nach neun Fotos, die zu den vorgegebenen Themen, wie „Dreh‘ dich nicht um!“, „Zum Zug kommen“ und „Wohin des Weges?“, passten. Die Themen holten sich die Hobbyknipser an drei über die Stadt verteilte Stationen ab.

Das Kameramodell spielte für den Fotomarathon keine Rolle. Nur analoge Kameras und Handylinsen waren nicht zugelassen. Für einen anderen Zweck durfte das Smartphone aber doch gezückt werden. Denn neben dem Fotomarathon gab es noch einen anderen Wettbewerb: Die Smartphonekameras konnten für ein Instagram-Foto genutzt werden. Wer unter dem Hashtag #dermobilemensch ein Bild zum Thema Mobilität hochgeladen hat, nahm damit automatisch an einem Gewinnspiel der BSAG teil.

Die Gewinner bestimmte eine fünfköpfige Jury. Die Ausstellung aller Ergebnisse sowie die Verkündung der Gewinner des Fotomarathons und der BSAG-Challenge finden Mitte Oktober in dem Gebäude der Brebau statt.

Infos: www.fotomarathonbremen.de

Siegerehrung: Samstag, 19. Oktober, 14.30 Uhr. Ausstellung: Samstag, 19. Oktober, 11 bis 18 Uhr und Sonntag, 20. Oktober, 11 bis 17 Uhr, Brebau, Schlachte 12-14