Start Veranstaltungen Ausstellung Das Jahr des Schweins begrüßen

Das Jahr des Schweins begrüßen

Chinesisches Neujahrsfest: Übersee-Museum zelebriert den traditionellen asiatischen Feiertag

102
Das Übersee-Museum lädt große und kleine Besucher zum traditionellen chinesischen Neujahrsfest ein. Foto: Übersee-Museum

Feuerwerk, knallende Champagnerkorken und ein gemeinsames Runterzählen des Countdowns vor Mitternacht: Viele Menschen zelebrieren in der Nacht vom 31. Dezember auf den 1. Januar den Jahreswechsel. In China jedoch heißt man das neue Jahr erst deutlich später willkommen. So beginnt, nach dem chinesischen Lunisolarkalender errechnet, am 5. Februar das Jahr des Erdschweins und lädt dazu ein, das chinesische Neujahrsfest zu feiern. Das Übersee-Museum nimmt diesen traditionellen Feiertag zum Anlass und veranstaltet am Samstag, 26. Januar, ebenfalls ein eigenes chinesisches Neujahrsfest.

Von 13 bis 18 Uhr erwartet junge und erwachsene Museumsbesucher ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Workshops, Kulinarik und Wissen, das einen Einblick in die Kultur der ostasiatischen Volksrepublik gewährt. So haben Sprachinteressierte beispielsweise die Möglichkeit, in einem Schnupperkurs erste Worte und Sätze Chinesisch zu lernen, während musikalische Besucher in einem Workshop ungewöhnliche Musikinstrumente aus Bambus, Stein und Seide ausprobieren können.
Fingerfood aus dem Restaurant Zui Yuan und ein Kochworkshop stellen die geschmackliche Vielfalt Chinas unter Beweis. Ein Feuerwerk bietet den leuchtenden Abschluss des Festes und begrüßt das Jahr des Schweins effektvoll.

Das chinesische Neujahrsfest findet am Samstag, 26. Januar, von 13 bis 18 Uhr im Übersee-Musuem statt.