Professor Dr. Rudolf Hickel, Wirtschaftswissenschaftler.

„Dieser Zwei-Städtestaat kann Strukturwandel“

In unserer Serie „Bremen 2030“ wollten wir vom Wirtschaftswissenschaftler Dr. Rudolf Hickel wissen, wie er die Entwicklung der Stadt vom momentanen Zeitpunkt bis in...

Offene Ateliers in der Neustadt

Atelierluft schnuppern, mit Künstlern und Kunsthandwerkern austauschen, Kunst bestaunen und erwerben. Bei den „Offenen Ateliers der Bremer Neustadt“ gibt es von Fotokunst und Malerei...
Auf der Dachterrasse des Atlantic Hotel in Bremen stellen die Hoteliers und BTZ-Mitarbeiter die Aktion "Bremer erleben Bremen" vor.

Zu Gast in der eigenen Stadt

Die wachsenden Tourismuszahlen zeigen: Bremen ist ein beliebtes Reiseziel. Doch wie fühlt es sich an, in der Wesermetropole Urlaub zu machen? Was genau macht...
Dirk Böhling

Alle hießen Michael – außer Stefan, der hieß Thomas

Mit fünf Jahren wollte ich Little Joe heißen, aber meine Mutter war dagegen. Ich hätte ja schon einen Vornamen und sie fände den auch...

„In Lankenau, da werde ich gerne blau…“

„Wir sind immer noch dieselben, nur an einem anderen Ort.“ Mit diesen Worten beginnt Initiatorin und Projektleiterin Frauke Wilhelm die Pressekonferenz zum bevorstehenden Auftakt...

„Zeitreise hinter die Kulissen“

Höher, schneller, weiter – diese Eigenschaften beschreiben die Entwicklung der Volksfeste trefflich. Doch es geht auch anders. Der 28-jährige Bremer Schausteller Danny Müller und...

Gebratener grüner Spargel mit Bärlauchpesto

„Saisonale Spargelgerichte, also Gerichte, bei denen der Spargel die Hauptrolle spielt, werden anders angerichtet: Der Spargel findet auf der rechten Seite des Tellers Platz,...

„Unser ,Breaker‘ war der Erste“

Diese eine Bewegung der Gondel, wenn sie wie ein Pfeil nach vorne schießt und anschließend in eine rasante Drehung um die eigene Achse übergeht...

„Mein Soufflé war so fest wie ein Türstopper“

Drei Restaurants, eine Kochschule, Protagonist in diversen TV-Formaten sowie Autor von sechs Kochbüchern. Wenn es um kulinarische Fähigkeiten geht, macht Steffen Henssler keiner so...

In die andere Richtung

„Panikherz“ war eine Reise ins Innere des Ichs. Nun geht es in die andere Richtung: nach draußen, zu den anderen. Mit Boris Becker schaut...