Start Gastro Tipp Temis Töpfe: Pizza Fritta

Temis Töpfe: Pizza Fritta

Aus dem Zio Manu di Napoli

888
Foto: Temi Tesfay
Temi Tesfay bezeichnet sich selbst als absoluten Food-Junkie.
Der 27-Jährige rief seinen Blog MAHLZEIT BREMEN 2016 ins Leben und veröffentlicht darauf seine
Erfahrungen mit den Restaurants der Hansestadt.
Im STADTMAGAZIN Bremen verrät er jeden Monat eines seiner Lieblingsrezepte, die er zuvor mit einem Bremer Koch zubereitet hat.

Pizza Fritta ist der Streetfood-Klassiker Neapels. Und ein Geheimtipp auf der Karte von Emanuele Piacevole, der in seinem vor einigen Monaten im alten Kellogg-Gebäude eröffneten Lokal neben allerlei neapolitanischer Pizzen eben auch diese goldgelb frittierten, donutartigen Pizzen anbietet – und das selbst als kulturellen Beitrag bezeichnet. So kann man dieses Rezept dann auch als Einladung verstehen, eine der ältesten Zubereitungsformen der Pizza kennenzulernen.

Anleitung für vier Pizzen

1. Für den Pizzateig zunächst Salz und Hefe in Wasser auflösen. Anschließend unter ständigem Rühren das Mehl dazugeben und kräftig durchkneten.
2. Den Teig in eine Schüssel geben, diese abdecken und im ausgestellten Backofen für zwei bis drei Stunden gehen lassen.
3. Danach in vier Brötchen portionieren und eine weitere Stunde ruhen lassen.
4. Die Teigklumpen zu Pizzen ausrollen, wobei die Mitte als Klappseite dick bleiben muss, da sie andernfalls reißen könnte.
5. Als Nächstes mit den Zutaten belegen: erst Ricotta, dann schwarzen Pfeffer, Salami, Mozzarella, wahlweise Parmesan und zum Schluss Tomatensauce. Nun den Teig wie bei einer Calzone umklappen und am Rand gut verschließen.
6. Die vier Pizzen nacheinander bei 200 Grad in der Fritteuse auf beiden Seiten goldgelb backen.

Zutaten

Pizzateig:
1 kg Mehl, Typ 550
550 ml lauwarmes Wasser
25 bis 30 g Salz
20 g Hefe

Pizzabelag:
italienischer Ricotta
Mozzarella, auf Zimmertemperatur und getrocknet
neapolitanische Salami (oder fetthaltige Pfeffersalami),
in Streifen ­geschnitten
Tomatensauce
schwarzer Pfeffer
wahlweise Parmesan

Guten Appetit!