Start Gastro Tipp Beef Tacos

Beef Tacos

aus dem Tau

210
Foto: Temi Tesfay

Tacos sind knusprig, herzhaft und ein feucht-fröhliches Fest für den Gaumen. Kein Wunder, dass sie bei mir an entspannten Abenden mit Freunden stets ein absoluter Hit sind. Wenn Sie Tacos nicht schon selbst probiert haben, bekommen Sie jetzt das perfekte Kick-Off-Rezept von Philipp Aristidis Arsenidis aus der Taqueria Tau.

Anleitung für zehn Tacos

1. Für die Marinade: Achiote, Knoblauchzehen, Zwiebel sowie Gewürze zusammen mit dem Orangen- und Limettensaft in einen Mixer geben. Alles verquirlen und danach in einem Gefäß mit dem Fleisch für mindestens 8 Stunden einlegen.
2. Für einen Taco: 50 g eingelegtes Rindfleisch kurz und heiß anbraten und eine Handvoll von der Käsemischung dazugeben. Von der Flamme bzw. vom Herd nehmen und etwas salzen.
3. Jetzt eine Tortilla ohne Fett in einer Pfanne von beiden Seiten kurz erhitzen. Sie soll weich bleiben.
4. Diese nun auf einen vorgewärmten Teller legen, mit Guacamole bestreichen, Rindfleisch darauflegen und mit den sauren Gurken sowie Koriander toppen. Wer mag, kann noch ein bisschen Limette darüber träufeln.

Zutaten

500 g Rindfleisch(z. B. falsches Filet) in feinen Streifen
10 Mais-Tortillas, 14 cm Durchmesser (z. B. von La Mexicana aus dem Fesenfeld)
250 g Käsemischung (z. B. Gouda und Cheddar)
100 g saure Gurken, kleinschneiden 100 g Silberzwiebeln, kleinschneiden
100 g Jalapenos, kleinschneiden
50 g Achiote (z. B. von La Mexicana)
2 Knoblauchzehen
1 kleine Zwiebel
jeweils 1 MS Muskat, Kreuzkümmel und Koriandersaat
1 Sternanis
1 Nelke
Saft von zwei Orangen
Saft von einer Limette
Koriander, klein gehackt Guacamole, beliebige Menge für das Topping

Guten Appetit!

Temi Tesfay bezeichnet sich selbst als absoluten Food-Junkie.
Der 27-Jährige rief seinen Blog MAHLZEIT BREMEN 2016 ins Leben und veröffentlicht darauf seine
Erfahrungen mit den Restaurants der Hansestadt.
Im STADTMAGAZIN Bremen verrät er jeden Monat eines seiner Lieblingsrezepte, die er zuvor mit einem Bremer Koch zubereitet hat.