Start Gastro Rezepte Club Sandwich

Club Sandwich

aus dem Wirtshaus

267
Foto: Temi Tesfay

Das Club Sandwich ist eine amerikanische Ikone, die sich nahezu weltweit auf den Karten von Hotels, Bars oder Gastro-Pubs wiederfindet. Auch das unweit vom Weserstadion gelegene Wirtshaus führt den beliebten Klassiker auf der Karte. Neulich hat Inhaber Herwig Renkwitz mir eine wirklich einfache, vom Originalrezept leicht abgewandelte Zubereitung verraten.

Anleitung für zwei Sandwiches
1. Für die „Haussauce“ ganz einfach Ketchup, Mayo sowie Senf verrühren und nach Belieben würzen.
2. Nun die Hähnchenbrust in einer mit Öl erhitzten Pfanne zusammen mit dem Bacon anbraten, bis das Fleisch auf beiden Seiten goldbraun ist und die Streifen kross sind.
3. Im Anschluss den Bacon aus der Pfanne nehmen, auf einem Küchentuch abtropfen lassen und die Hähnchenbrust in dünne Streifen schneiden.
4. Während die Spiegeleier in derselben Pfanne beidseitig ­angebraten werden, die Toastscheiben rösten und jeweils mit der Sauce bestreichen.
5. Anschließend nacheinander mit den Salatblättern, Tomaten- und Gurkenscheiben, Hähnchenbruststreifen, Cheddar-Scheiben sowie dem Spiegelei und den Bacon-Streifen belegen.

Zutaten
2 EL Ketchup
2 EL Mayo
1 EL körniger Senf
6 Scheiben Toast
4 Blätter Salat (idealerweise Blatt- oder Römersalat)
4 Scheiben Tomate
6 Scheiben Gurke
ca. 250 g Hähnchenbrustfilet, alternativ 6 Scheiben Hähnchenbrustaufschnitt
4 Scheiben Cheddar
6 Bacon-Streifen
2 Eier

Guten Appetit!

Temi Tesfay bezeichnet sich selbst als absoluten Food-Junkie.
Der 27-Jährige rief seinen Blog MAHLZEIT BREMEN 2016 ins Leben und veröffentlicht darauf seine
Erfahrungen mit den Restaurants der Hansestadt.
Im STADTMAGAZIN Bremen verrät er jeden Monat eines seiner Lieblingsrezepte, die er zuvor mit einem Bremer Koch zubereitet hat.