Start Gastro Gastronomie-Talente gesucht

Gastronomie-Talente gesucht

Wettbewerb zum zweiten Mal im Swissôtel

849
Foto: Manfred Ehlert

Unter dem Titel „Papillon d’Or ­Jeunesse“ findet in diesem Jahr erneut die Bremer Landesjugendmeisterschaft der gastronomischen Servicekräfte statt. Bereits zum zweiten Mal trägt das ­Swissôtel Bremen den Wettbewerb aus und bietet Nachwuchstalenten die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen.

Auszubildende des zweiten und dritten Ausbildungsjahres messen sich dabei in einem fairen Wettkampf. Die ersten drei Plätze haben die Möglichkeit, sich für das Training zur Deutschen Jugendmeisterschaft 2019 auf dem geschichtsträchtigen Bonner Petersberg zu qualifizieren. Ulrich Heim, General Manager des ­Swissôtel Bremen, freut sich über die erneute Ausrichtung des Wettbewerbs. „Es ist mir und uns ein besonderes Anliegen, die gastronomischen Serviceberufe zu fördern und stärker in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken“, betont er und ergänzt: „Selbstverständlich ermuntern wir auch unsere Auszubildenden, sich am Wettbewerb zu beteiligen.“ Am Montag, 25. März, findet der 01theoretische Vorentscheid statt, der praktische Wettbewerbsteil folgt am Montag, 15. April, mit den zehn besten Teilnehmern.

Anmeldeschluss ist Mittwoch, 20. März. Nähere Informationen und das Anmeldeformular sind erhältlich unter www.serviermeister.com.

Teilen
Vorheriger ArtikelIm Kasten
Nächster Artikel„Warum ich?“