Start Gastro Fisch & Feines Messe bietet ausgefallene Delikatessen

Fisch & Feines Messe bietet ausgefallene Delikatessen

Marmelade mit Speck und Grünhopfenbier

64
Foto: M3B/Michael Bahlo

Vielfältig, regional verankert, nachhaltig und überwiegend handwerklich produziert: Dafür stehen die Produkte und Erzeuger, die in diesem Jahr auf der „Fisch & Feines“ zu finden sind. Ein ganzes Wochenende lang können Besucher auf der Genussmesse zahlreiche Delikatessen von Brot, Fisch und Fleisch über Feinkost, Getränke und Gewürze entdecken.

Ob Altbewährtes oder kulinarische Neuheiten: Alle Waren, die auf der „Fisch & Feines“ präsentiert werden, mussten zuvor eine Zulassungsprüfung bestehen. Eine Begutachtung, welche einen grundlegenden Unterschied zu anderen Genussmessen aufzeigt, wie Andrea Rohde erzählt. „Die Menschen wollen wissen, was sie essen“, so die Bereichsleiterin Fachmessen bei der Messe Bremen. „Bei uns können sie Erzeuger direkt fragen, woraus deren Produkte bestehen.“ Zu den Innovationen gehören in diesem Jahr unter anderem Marmelade mit kräftiger Räucherspecknote, Sauerkraut mit Chili sowie ein Fleischereimeister, der Bratwurst und Fleischkäse aus Welsfilet anbietet. Neben den Neuheiten greifen die Veranstalter bewährte Ideen auf. So ist zum dritten Mal eine große Fischauktion geplant. Zudem wird Kaffee an allen drei Messetagen ein Schwerpunktthema sein, ebenso wie Bier. In Halle 3 können Interessierte beim Craft-Beer-Event die Vielfalt der Braukunst entdecken und Kreationen wie das Porter „Samt & Seide“, das Pale Ale „Palim Palim“ oder das Bremer Grünhopfenbier verköstigen. Letzteres ist aus einer Kooperation der Union Brauerei und Bremer Hobbybrauern entstanden und vereint zwölf Hopfensorten. „Einen Sud mit so vielen verschiedenen Arten habe ich zuvor noch nie angesetzt“, sagt Carsten Eger von der Union Brauerei. „Wir hoffen auf ein schönes Aromaprofil“, so der Brauingenieur. Parallel zur „Fisch & Feines“ finden die Messen „ReiseLust“ und „Caravan“ statt. Ein Ticket gewährt Zugang zu allen drei Messen.

Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. November, ÖVB-Arena, täglich von 10 bis 18 Uhr.
Infos: www.fisch-feines.de