Start Bremen Wohlfühlfaktor im Fokus

Wohlfühlfaktor im Fokus

Neue Praxis: „Gesund im TABAKQUARTIER“

329
Vanessa Dühnfort und Sarina Bojazian haben mit "Gesund im TABAKQUARTIER" eine neue Praxis eröffnet. Foto: FR

Osteopathie, Naturheilkunde und Massagen: Diesen Dreiklang bieten Heilpraktikerin Sabrina Bojazian (Foto rechts) und Vanessa Dühnfort als staatlich anerkannte (medizinische) Masseurin in ihrer neuen Praxis im „Tabakquartier“. Seit Anfang September empfangen sie in ihren Räumlichkeiten in Woltmershausen Patientinnen und Patienten. Konkreter Beschwerden nehmen sie sich dabei ebenso an wie dem Wunsch, einfach mal abzuschalten.

Ihre Praxis bietet Osteopathie, Naturheilkunde und Massagen. Stehen diese Bereiche jeweils für sich allein oder gehen sie ineinander über?
Dühnfort: Sowohl als auch. Wir arbeiten natürlich beide selbstständig und die Massagen stehen genauso für sich wie die Osteopathie und die Naturheilkunde. Allerdings haben wir ja eine Gemeinschaftspraxis eröffnet, um gemeinschaftlich und ganzheitlich arbeiten zu können. Insofern können unsere Behandlungsmethoden in den unterschiedlichen Bereichen ein gutes Zusammenspiel ermöglichen.
Bojazian: Da Osteopathie ein Teil der Naturheilkunde ist, könnte man es theoretisch sogar auf zwei Bereiche eingrenzen. Beide beinhalten manuelle Techniken, bei denen die Hände zum Einsatz kommen. Gerade nach Monaten der sozialen Distanz glaube ich, dass Behandlungsmethoden, die mit Berührungen einhergehen, besonders wohltuend sind.

Welche Behandlungsmethoden bieten Sie konkret an?
Bojazian: Vanessa Dühnfort hat ihren Fokus auf medizinische und Wellnessmassagen gelegt und bietet beispielsweise Lymphdrainagen an. Mein Steckenpferd ist die Anwendung der Osteopathie im Rahmen der Naturheilkunde. Ich biete außerdem eine Technik an, bei der es um die Stimulierung der Spinalnerven geht. Hierüber können neben den Nerven selbst der gesamte Bewegungsapparat, alle inneren Organe, Drüsen und auch Gefäße erreicht werden.

Wer ist bei Ihnen gut aufgehoben?
Dühnfort: Tatsächlich Jede und Jeder. Wir können gezielt mit Osteopathie und Massagen konkrete Beschwerden angehen. Dazu zählen beispielsweise solche am Bewegungsapparat, Schwindel, Migräne, Tinnitus und Verdauungsbeschwerden sowie Sehnenscheidenentzündungen. Natürlich können auch alle Menschen zu uns kommen, die sich gestresst fühlen und einfach mal wieder entspannen wollen. Außerdem bieten wir für Massagen bis Ende Dezember ein Kennenlernangebot: 20 Minuten klassische Massage für 17,50 Euro.

+++VERLOSUNG+++

Wir verlosen einen Gutschein für eine 40-minütige klassische
Massage. Schicken Sie uns bis zum 15. November eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten und dem Betreff „Tabakquartier“ ab verlosung@stadtmagazin-bremen.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Teilen
Vorheriger ArtikelHeimspiel
Nächster ArtikelKreatives Comeback