Start Veranstaltungen Trash, Sex und Rock ’n’ Roll

Trash, Sex und Rock ’n’ Roll

+++Aktualisierung+++ STADTMAGAZIN Bremen präsentiert: „The Rocky Horror Show“ im Metropol Theater

233
Foto: Jens Hauer
Richard O’Brien’s Rocky Horror Show, die ursprünglich vom 25. bis 30. Januar 2022 im Metropol Theater stattfinden sollte, wird  aufgrund der aktuellen Coronasituation verschoben.
Die neuen Termine sind vom 9. bis 14. August 2022 mit dem Schauspieler und Gentleman Sky du Mont, als promimenten Erzähler im Metropol Theater. Alle bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit für den jeweiligen Wochentag und die jeweilige Uhrzeit im neuen Zeitraum.

Weitere Informationen auf www.metropol-theater-bremen.de.

Brad und Janet, frisch verlobt und glücklich verliebt, bleiben durch eine Autopanne bei strömendem Regen auf einer einsamen Landstraße liegen. In einem nahengelegenen Schloss bitten sie den kauzigen Diener darum, telefonieren zu dürfen. Sie wissen nicht, dass sie bereits erwartet werden… Es ist der Beginn einer Geschichte voller Trash, Sex und Rock ’n’ Roll und der schrägste Trip der Musicalgeschichte. Viele Songs wie „Time Warp“, „Sweet Transvestite“ und „Touch-A, Touch-A, Touch Me“ sind längst zu Welthits geworden. Jetzt kommt die Inszenierung, die unter dem höchstpersönlichen Augenmerk des Schöpfers Richard O’Brien entstand, von Regisseur Sam Buntrock in einer überarbeiteten und aktualisierten Version erneut auf Tournee – und macht den Auftakt im Metropol Theater Bremen. Mit dabei als Erzähler: Sky DuMont.
Nach 13 Jahren auf Tour war es für Regisseur Sam Buntrock und sein Team an der Zeit, „The Rocky Horror Show grundlegend anzufassen und an die aktuellen technologischen Möglichkeiten und Sehgewohnheiten des Publikums anzupassen. „Ich wollte schon immer typische Kinoelemente auf der Bühne ausprobieren, denn Filme passen schließlich zur Rocky Horror Show“, so Buntrock. „Aber jetzt haben wir einige visuelle Highlights geschaffen, die diese Idee noch viel weiter fortführen. Das ist so aufregend und wir hoffen, dass es die Leute umhauen wird. Gleichzeitig richten wir uns noch intimer und stärker auf die Figuren aus. Wird es immer noch urkomisch, verrückt und wild sein? Ja klar – aber es werden wirkliche Menschen mit Tiefe vorkommen. Ich denke, dass die „Rocky Horror Show“ gerade jetzt eine unglaubliche Kraft haben wird, weil es endlich wieder um Gemeinschaft geht, ums Zusammenkommen – nachdem das so lange Zeit nicht möglich war. Es geht darum, eine lebensverändernde Erfahrung zu machen und dadurch zu entdecken, wer man wirklich ist. Jetzt heißt es wieder ‚Don’t Dream It, Be It.‘ Es ist eine Liebeserklärung an unsere physische Realität, die sich nun so viel kostbarer anfühlt.“

Absurditäten, Burleque und ganz viel Musik

Zurück zur Story: Janet und Brad treffen auf Diener Riff-Raff, Hausmädchen Magenta, deren noch unheimlicheren Herrn Dr. Frank N. Furter sowie auf das von ihm erschaffene Geschöpf Rocky. Es beginnt ein wildes Durcheinander voller Absurditäten, Sex, Burlesque und ganz viel Musik. Auch Richard O’Brian, der die Geschichte zur Vertreibung der Langeweile während er auf ein Engagement wartete schrieb, ist schon voller Vorfreude: „Die ‚Rocky Horror Show‘ war für mich immer wie ein unbezähmbares Kind, das völlig unbekümmert hüpft und springt, egal wann, wo oder warum. Und darum bin ich total begeistert, dass die ‚Rocky Horror Show‘ 2022 wieder raus zum Spielen darf. Wir ALLE brauchen etwas Aufmunterndes in diesen Tagen – also holt die Strapse raus und lasst uns gemeinsam Spaß haben!“
Mit dabei in der Rolle des Erzählers ist der Gentleman unter den deutschen Schauspielern: Sky du Mont. Für den bekennenden „Rocky Horror“-Fan sind die Shows immer ein besonderes Erlebnis und der ausgelassene Jubel des Publikums lässt bei ihm ein regelrechtes Popstar-Feeling aufkommen. Entsprechend fiebert er der kommenden Tournee entgegen: „Let’s Do The Time Warp Again! Wie lange hat die Corona-Pandemie uns alle auf Abstand zueinander gehalten. Wie lange mussten wir auf Kulturveranstaltungen verzichten. Damit ist ab 2022 endlich Schluss: Dann kehrt die ‚Rocky Horror Show‘ auf die große Bühne zurück!“ Er freue sich riesig, erneut als Erzähler dabei zu sein und gemeinsam mit dem Publikum das Leben wieder feiern zu dürfen. „Und das geht natürlich nirgends besser als in dieser Show mit ihrer einzigartigen Energie, die uns einfach süchtig macht. Zelebrieren wir also gemeinsam das ‚Rocky Horror Show‘-Happening!“