Start Bremen Neugierig auf die Welt

Neugierig auf die Welt

Familienbetrieb: Bremer Verlag Scio bringt Kinderreiseführer heraus

66
Mit Andreas und Franziska Thomas haben die Geschwister und Verlagsgründer Alicia Abramowski und Christian Armerding (v.l.n.r.) leidenschaftliche Unterstützer im familiären Umfeld gefunden. Foto: FR

Die Lust am Entdecken liegt in der Familie. 2019 gründete Christian Armerding zusammen mit seiner Schwester Alicia Abramowski den Kinderbuchverlag Scio. Nun, ein Jahr später, erscheint mit „Bremen Kunterbunt“ die erste Publikation, eine Premiere im doppelten Sinn. Denn dabei handelt es sich um den ersten deutschen Reiseführer, mit dem der Nachwuchs selbstbestimmt eine Städtereise planen kann.

Tatkräftige Unterstützung erhielt das Geschwisterpaar dabei von Armerdings Partnerin Franziska Thomas und deren Vater Andreas. So erwuchs aus der anfänglichen Vision, kinderfreundliche Reiseliteratur zu verlegen, ein echtes Familienunternehmen mit dem Ziel, neugierig auf die Welt zu machen. Die Unternehmer haben ihre persönliche Leidenschaft zum Beruf gemacht: „Wir sind Abenteurer“, sagt Armerding, dessen Mutter mit 64 Jahren erstmals die Antarktis bereiste. Auch er selbst hat schon viel von der Welt gesehen, ebenso die Schwester.

„Diese Lust am Entdecken möchten wir auch bei Kindern wecken“, so der Jungunternehmer. Und das wollen die Kleinen bekanntermaßen am liebsten ohne die Hilfe der Erwachsenen. Daher ist der Reiseführer in erster Linie für Kinderhände bestimmt. Sie können selbst entscheiden, wohin es geht, müssen Attraktionen auswählen und werden so behutsam an das Thema Reiseplanung herangeführt. Mit dem Reiseführer bekommen kleine Entdecker die Möglichkeit, die Stadt auf die eigene Art selbst zu
erkunden – ob als naturbegeisterter Outdoor-Fan, aktiver Spaßliebhaber oder wissbegieriger Pfiffikus. Auf 240 Seiten finden sich viele Unternehmungen und Ausflugsziele, die Kindern die Möglichkeit bieten, Orte in ihrem eigenen Tempo und in altersgerechter Sprache zu entdecken. Im Reiseführer enthalten sind Coupons für Rabatte und Überraschungen, einzulösen sind sie bei den im Buch beschriebenen Attraktionen. Zeitgleich mit „Bremen Kunterbunt“ werden „Bremen KunterROT“, „KunterBLAU“, „KunterGRÜN“ und „KunterGELB“ mit themenbezogenen Inhalten herausgebracht.

Infos: www.scio-verlag.de