Start Bremen Neue Läden für die Innenstadt

Neue Läden für die Innenstadt

Nächste Runde im Wettbewerb „Pop-up-Stores“

95
Foto: C. Kuhaupt

Gleich vier Einzelhandelsflächen werden im Rahmen des Wettbewerbs „Pop-up-Stores“ ausgelobt, den die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH im Rahmen des Zukunftsfonds Innenstadt durchführt. Die Flächen befinden sich mit den Standorten Sögestraße, Knochenhauerstraße, Katharinenklosterhof und Lloyd­passage in bester Innenstadtlage. Gesucht werden innovative Konzepte, die es so in der Innenstadt noch nicht gibt. Die Gewinner:innen können sich dann ab März 2022 für zunächst elf Monate mietfrei ausprobieren. Mit dem Concept-Store ekofair sowie den drei Pop-up-Stores „Hello Good Buy“, „m:pura“ und „FAEX“ wurden nach gleichem Prinzip schon vier neue Konzepte gefunden, die die Innenstadt aktuell bereichern.

Der Wettbewerb läuft vom 28. Oktober bis 6. Dezember.
Weitere Informationen gibt es unter www.popup-bremen.de.