Start Bremen Bremer Neuheiten Lokales im Osternest

Lokales im Osternest

Präsente aus der Heimat für ein leckeres Frühlingserwachen

622
Foto: Pixabay

Im Monat März jährt sich der Beginn des Verzichts auf gewohnte Kultur-, Reise- und Genussmomente, seitdem in Deutschland die anhaltende Pandemie einen Großteil des gesellschaftlichen Lebens lahmlegt. Auch unsere Shopping-
Gelüste mussten wir an geltende Hygieneregeln anpassen. Aktuell sind die Einkaufsmöglichkeiten noch streng limitiert. Um dennoch den lokalen Einzelhandel zu unterstützen, können die „Klick & Collect“-Angebote genutzt werden – einfach die begehrten Waren telefonisch oder online vorbestellen und im Ladengeschäft
abholen. Andere setzen auf den kontaktlosen Einkauf per Onlineversand der hiesigen Händler. Wir haben in unseren Highlights von der Weser süße Präsente für die Zeit des Frühlingserwachens zusammengetragen. Auf den folgenden Seiten präsentieren lokale Produzenten ihre Präsentideen für das nahende Osterfest.

Foto: Piekfeine Brände

Fröhliches Duo: Piekfeiner Eierlikör und Trüffelpralinen als Präsent-Set

Die Bäume bekommen wieder grüne Blätter, die Krokusse sprießen aus dem Boden und die Tage werden länger. Der Frühling naht und mit ihm das Osterfest. Eine Gelegenheit, bei der nicht nur Kinder auf ihre Kosten kommen. Denn der Osterhase hat dieses Jahr auch wieder etwas für die Großen im Gepäck: den Piekfeinen Eierlikör gepaart mit Eierlikör-Trüffel von der Konditorei Van Heyningen. Die Bremer Brennerei Piekfeine Brände revolutioniert Omas Klassiker mit einer fruchtigen Beerennote, die dem feinen Holunderbrand als Alkoholbasis zu verdanken ist. Dies macht ihn besonders hochwertig. Den Geschmack unterstreicht der höhere Alkoholgehalt von 25 % vol. in Perfektion. Ergänzt mit der neuen Trüffelpraline eben aus diesem Piekfeinen Eierlikör von der Konditorei Van Heyningen ist das Dreamteam perfekt.

Erhältlich ist das Präsent-Set „Happy Eastern“ mit 350 ml Eierlikör und acht
Pralinen für 23,50 Euro im Onlineshop unter shop.br-piekfeinebraende.de.
Die Trüffelpralinen gibt es zudem unter www.konditorei-bremen.de.

 

Foto: HACHEZ

HACHEZ: Feine Chocoladen-Leckereien für das Nest

In Bremens „guter Stube“, in direkter Nähe zum Marktplatz, befindet sich die Stoevesandt-Diele – das unternehmenseigene Fachgeschäft von HACHEZ für genussvolle Chocoladen-Momente. In gemütlich-historischer Atmosphäre können Besucher dort ab dem 15. März wieder die gesamte Warenwelt von HACHEZ kennenlernen. Das Team berät auf der Suche nach süßen Osterpräsenten und stellt auf Wunsch eine individuelle Auswahl der feinen Leckereien für das Nest zum Fest zusammen. Versuchungen, denen man guten Gewissens nachgeben darf: Die Tafel Edle Bitter mit 66% Kakaoanteil ist Testsieger bei Stiftung Warentest geworden.

Übrigens: Vom 15. März bis zum Osterfest gibt es beim Chocolatier ­HACHEZ in der Stoevesandt-Diele, Am Markt 1, ab 20 Euro Einkaufswert einen 38-g-Osterhasen bei Vorlage dieses Beitrags gratis dazu.

 

Foto: MITNIG

Frisch, frech, fruchtig: Sandonellie

Der Sanddorn-Gin-Likör mit seinen 25 % Vol. ist die perfekte Wahl für einen modernen Cocktail. Ready to mix? Hier ist das Rezept für den Sando Spritzz:

4 cl Sandonellie, ­50 ml Tonic oder Prosecco, 50 ml Soda, ein Minzblatt und ein Stückchen Orange. Oder einfach nur pur auf Eis mit einem kleinen Löffel Sahne und einer Prise Zimt.

Erhältlich ist die 0,5-Liter-Flasche für 19,50 Euro bei Julius Kalbhenn,
Schüsselkorb 12, in Bremen und Carsten-Dreßler-Str. 2 in Bremen Arsten.
Tel. 32 60 62, info@kalbhenn.de, mitnig.de powered by idwerk.org.

 

Foto: Bremer Kerzen Manufaktur

Bremer Eierlei: Bunte Kerzen vom Martinshof

Das dreiteilige Kerzenset „Eierlei“ in fröhlichen Farben erhellt die letzten trüben Wintertage und kündigt den Frühling an. Hergestellt werden sie in der Bremer Kerzen Manufaktur auf traditionelle Weise und sind ein Teil des Sortiments FLUTLICHT. Neben den Wachseiern zählen dazu auch Kerzen im Leuchtturm-Look und Kerzenfackeln. Ihre lange Brenndauer und die bei der Herstellung verwendeten, hochwertigen Materialien stehen für große handwerkliche Qualität. Mit dem Kauf wird die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen unterstützt. Insgesamt arbeiten in den Manufakturen des Martinshofes/Werkstatt Bremen rund 200 Menschen mit Handicap in den Bereichen Textil, Weben, Metall, Holz, Kerzen und Genuss. So umfasst das Angebot auch Kaffee, Espresso und Tee sowie Konfitüre, Schokolade, Öl und Wein – für ein sinnliches Frühjahr.

Das Kerzenset kostet 8,90 Euro. Bestellungen unter Tel. 361 10 444, Abholungen dienstags und donnerstags 10 – 18 Uhr. Infos: www.werkstatt-bremen.de und www.martinshof-shop.de.

 

Foto: Delme-Werkstätten

Stylisches für das Homeoffice: Handgemachtes aus den Delme-Werkstätten

Mit farbenfroher Keramik von der Töpferscheibe, geschmackvoll ­gefärbten Kerzen und Kaffee aus der hauseigenen Manu­faktur der gemeinnützigen Delme-Werkstätten können sich Tatkräftige im Homeoffice den Alltag verschönern oder ihren Liebsten eine Freude machen. Gleichzeitig ermöglichen sie Menschen mit Behinderung die Teilhabe an Arbeit. In ihren Shops in Bassum, Delmenhorst und Sulingen bietet die „Delme“ ein vielfältiges Sortiment – von nachhaltigen Bienenwachstüchern bis Spielen für die ganze Familie.

Erhältlich in den lokalen delmeshops und online unter www.delme-shop.de.

 

Foto: arteFakt

Feine Olivenöle: arteFakt erweitert Hofladen

Die arteFakt-Olivenölkampagne startet in die neue Saison und bietet schon jetzt Olivenöle der jüngsten Ernte an. Unter anderem auch das Olivenöl No. 23 von Dimitrios Sinanos. Gourmets können sich auf ein sehr feines Olivenöl freuen mit frühlingshaften Noten frisch geschnittener Ziergräser, zurück­haltenden herben Noten und einer kurzen und spitzen pfeffrigen Note, die die Frische unterstreicht. Dieses Jahr empfängt das arteFakt-Team seine Gäste statt bei den Olivenöl-Abholtagen in seinem erweiterten Hofladen in Wilstedt zur Verkostung und Beratung. Die arteFakt-Handelsagentur versteht sich als direkter Partner der Oliviers – jetzt als Genossen­schaft – und legt höchsten Wert auf Qualität sowie faire Preise.

arteFakt-Hofladen, Am Bogen 5, 27412 Wilstedt. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag
8.30 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 14 Uhr (ab dem Frühjahr von 12 bis 18 Uhr).
Infos telefonisch unter 04283 / 98 13 17 und online unter www.artefakt.eu.