Start Bremen Fantasievolle Himmelskörper

Fantasievolle Himmelskörper

Für Groß und Klein: „Drachenfestival“ in Bremerhaven

96
Foto: H. Gross

Im Mai lädt die Seestadt Bremerhaven zu einer Veranstaltung ein, bei der sich der Himmel besonders schmuckvoll präsentiert: Beim „Drachenfestival“ werden über den Weserdeich zahlreiche Drachenkreationen den Himmel verzieren. Dazu reisen aus ganz Deutschland Drachenfliegerinnen und Drachenflieger mit ihren riesigen und bunten Lenkdrachen, beeindruckenden Air-Skulpturen und sehenswerten Windspielen an.

2016 waren die fantasievollen Himmelskörper das erste und bisher einzige Mal in der Stadt, nun versammelt sich die Gemeinschaft der Drachenlenkenden erneut an der Weser, um ausgefeilte Mänover zu zeigen. Mit Dr. Ulf Eversberg ist ein besonders erfahrener Drachenpilot aus Bremerhaven präsent. Sein Portfolio umfasst zwölf Exemplare, darunter sogenannte Revolution-Drachen, die mit vier Leinen rückwärts oder seitwärts gelenkt und sogar gestoppt werden können. Zusammen mit einer Lenkpartnerin hofft Eversberg auf die Möglichkeit von Luftballettvorführungen beim „Drachenfestival“.

Zudem gibt es ein familienfreundliches Rahmenprogramm. So sorgen beispielsweise Verzehrbuden vor der Hafeninsel für das leibliche Wohl. Ein Kinderkarussell soll das junge Publikum erfreuen. In einer Werkstatt können Kinder zudem Drachen basteln und gestalten. Den Höhepunkt des Festivals bildet das Nachtfliegen am Samstagabend, zu dem die Drachen leuchtend in den Nachthimmel steigen.

Samstag, 21. Mai, 11 bis 18 Uhr, sowie Sonntag, 22. Mai, 11 bis 17 Uhr, Weserdeich und Weser-Strandbad. Nähere Infos: www.bremerhaven.de/drachenfestival