Start Gastro News Die Schlachte erwacht aus dem Winterschlaf

Die Schlachte erwacht aus dem Winterschlaf

Am 3. März öffnen die Biergärten: Gastronomen läuten die Sommersaison ein

403
Freuen sich bereits Ende Februar auf den Sommer: Die Schlachte-Gastronomen. Foto: KW

Was für eine Aussicht! Bei strahlendem Sonnenschein machten die Schlachte-Gastronomen Lust auf den nahenden Sommer. Bevor es am 3. März offiziell losgeht, luden Schlachte Marketing und Service Verband e.V. zu einem kleinen Pressetermin ein, um auf den Saison-Start bei schönstem Wetter gemeinsam anzustoßen. Gut gelaunt ließen sich die Gastronomen fotografieren, um allen zu zeigen, wie entspannt ein Besuch in einem der Biergärten sein kann. Und auch die Meerjungfrau, das Maskottchen des Schlachte-Verbands, grinste fröhlich aus ihrem Liegestuhl heraus.

Mit großer Vorfreude und Erwartungen auf einen tollen Sommer haben die Gastronomen mehrere Wochen lang ihren Biergärten herausgeputzt, damit alles für die neue Saison glänzt und strahlt. Nun hoffen sie natürlich auch, dass das Wetter ihnen wohlgesonnen ist und die Besucher oft und gerne bei ihnen vorbeischauen werden. Falls das Wetter aber doch nicht so biergartentauglich sein sollte, so kann man sein Essen und die Getränke weiterhin in den Restaurants und Bars genießen. Auch die Schiffe an der Weserpromenade wurden auf Vordermann gebracht, damit der Fahrt über die Weser nichts im Weg steht und die Besucher Bremen vom Wasser aus bewundern können.

Allerdings steht auch an Land einiges an. So zum Beispiel die offizielle Biergarteneröffnung Anfang März und die Eröffnung des Kajenmarkts im April. Auch im Monat Juni ist die Schlachte einen Besuch wert: Dann findet die Matjeseröffnung statt – ein alljährliches Highlight für Genießer.

Biergarteneröffnung an der Schlachte: Sonntag, 3. März 
Eröffnung des Kajenmarkts: Samstag und Sonntag, 27. und 28. April, von 11 bis 18 Uhr

Weitere Infos zur Schlachte und ihren Events unter www.schlachte.de