Start Veranstaltungen Absage von „Sinatra & Friends“

Absage von „Sinatra & Friends“

Die Tournee 2022 findet nicht statt

427
Mark Adams (Dean-Martin), George Daniel Long(Sammy-Davis-Jr), Stephen Triffit (Frank-Sinatra) Foto: FR

+++Aktualisierung+++

Der geplante Showtermin von „Sinatra & Friends“ im Metropol Theater findet nicht statt. Hintergrund ist die Absage der gesamten Tournee.

In den 1960er-Jahren Zeit gaben Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr. zahlreiche Konzerte und drehten Filme in Las Vegas.
Durch die Darbietung der drei Briten Stephen Triffitt, Mark Adams und George Daniel Long wird das „Rat Pack“ auf der Bühne wieder zum Leben erweckt. Mit kabarettistischen Dialogen, einem Augenzwinkern und Klassikern wie „New York, New York“ wird das Publikum auf eine Zeitreise in die glamouröse Ära ihrer Zeit am Strip der sogenannten Sin City. Begleitet von einer neunköpfigen Big Band und drei Sängerinnen und Tänzerinnen, den „Golddiggers“, erschaffen die Sänger und Schauspieler für ihr Publikum die Illusion, einmal im Leben die drei größten Entertainer aller Zeiten leibhaftig erlebt zu haben.

Mittwoch, 9. Februar, Metropol Theater, 20 Uhr