Start Bremen Bremer Neuheiten Comics, Musik & Schnaps

Comics, Musik & Schnaps

Produzenten stellen vor: Was gibt es Neues aus der Hansestadt und der Umgebung?

472
Foto: Piekfeine Brände

Musik, Lesestoff, Nahrungsmittel und vieles mehr – Bremens
Kreativszene, Unternehmer und Erzeuger sind einfallsreich und stärken mit ihren lokalen Produkten die Region. Ihre Angebote haben aber noch einen weiteren Vorteil: Wer lokal einkauft, vermeidet lange Transportwege und hilft so, wertvolle Ressourcen und Energie einzusparen. In unserer Rubrik „Bremer Neuheiten“ stellen wir jeden Monat lokale Besonderheiten im Einkaufskorb vor.

 

Foto: Piekfeine Brände

Spargelgeist: Das Stangengemüse in hochprozentiger Form

Die Spargelzeit beginnt. Gekocht, als Suppe oder im Salat, die weißen Stangen werden jedes Jahr sehnsüchtig erwartet. Was viele nicht wissen: Auch roh – und sogar in flüssiger Form – sind sie ein Genuss. Spargelgeist klingt ungewöhnlich? Hat aber schon zahlreiche Fans. Pünktlich zur Spargelsaison bietet die Brennerei Piekfeine Brände eine limitierte Auflage an. „Geplant war der Spargelgeist nicht“, sagt Birgitta Schulze van Loon. „Es ist ein reines Zufallsprodukt, das 2019 in einem Brenner-Workshop zur Spargelsaison entstand.“ Das Ergebnis war ein feines wohlschmeckendes Destillat, welches gleich in der großen Brennblase weiter produziert wurde.

Der Spargelgeist ist je nach Flaschengröße ab 9 Euro erhältlich. Weitere Informationen unter www.br-piekfeinebraende.de.

 

Abb.: Springer Verlag

Als Buch erschienen: Noerdman-Comics

Können wir uns ein Leben ohne Computer noch vorstellen? Wie würde unser Tagesablauf ohne Smartphone aussehen? An welchen Stellen hilft uns Technologie, an welchen macht sie das Leben komplizierter? Zwei Jahre lang, bis Dezember 2020, wurden diese Fragen in den Noerdman-Comics als monatlicher Begleiter im STADTMAGAZIN beantwortet. Jetzt sind diese Comics der Bremer Rolf Drechsler und Jannis Stoppe als Buch erschienen.

Erschienen im Springer-Verlag, 118 Seiten, Preis: 14,99 Euro.

+++ VERLOSUNG+++

Wir verlosen 3×1 Exemplar. Schicken Sie uns bis zum 16. Mai eine E-Mail mit dem Betreff „Noerdman“ und Ihren Kontaktdaten an verlosung@stadtmagazin-bremen.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

 

Foto: FR

Busch hoch zwei: Neuer Song von Dirk Busch und seinem Sohn

Der Sänger Dirk Busch hat ein neues Lied – und das ziemlich genau 40 Jahre, nachdem er sein erstes Album, damals noch als Schallplatte, veröffentlichte. Jetzt hat sein Sohn einen Song über die Suche nach dem eigenen Platz im Leben geschrieben. Im Duett singen Dirk und Sohn Martin eine Geschichte über Aufs und Abs, Widrigkeiten, aber auch Glücksmomente, die wir alle kennen – privat wie beruflich.

Zu hören auf allen bekannten Streamingdiensten.

 

Hinweise auf innovative Produkte nehmen wir entgegen unter info@stadtmagazin-bremen.de.