Start Bremen ÖVB und Stadthalle setzen Partnerschaft fort

ÖVB und Stadthalle setzen Partnerschaft fort

Versicherung bleibt weiterhin Namenssponsor der Arena

198
Setzen ihre Partnerschaft fort: Arena-Chef Hans Peter Schneider und ÖVB-Vorstand Dirk Wurzer. Foto: ESN / Arne Will

„Eine Win-Win-Situation“ – so bezeichnen ÖVB-Vorstand Dirk Wurzer und Arena-Chef Hans Peter Schneider die Fortsetzung ihrer Partnerschaft, die auch in Zukunft weiterhin bestehen wird. So unterzeichnet die ÖVB den Folgevertrag und verlängert die Kooperation beider Unternehmen damit um drei Jahre bis zum 21. Dezember 2022. Über eine darauffolgende Verlängerungsoption um weitere zwei Jahre, muss die Versicherungsgesellschaft bis spätestens 30. Juni 2021 entscheiden.

Seit 2011 trägt die Bremer Veranstaltungshalle, die von 2005 bis 2009 als „AWD-Dome“ agierte, den Namen ÖVB-Arena. Die Verlängerung des entsprechenden Sponsoringvertrags impliziert, dass die ÖVB auch weiterhin Namensgeber der Arena bleibt. Mit der ÖVB-Versicherungen und der Stadthalle setzen somit zwei Unternehmen ihre Partnerschaft fort, die eine feste und lange Verbundenheit mit der Hansestadt eint. Seit mehr als 50 Jahren ist die ÖVB-Arena das größte Veranstaltungszentrum der Region und bietet bis zu 14.000 Besuchern Platz, dort regelmäßig Konzerte, TV-Produktionen und Sportgroßveranstaltungen zu erleben. „Die Halle hat sich unter Künstlern, Veranstaltern und Besuchern etabliert – das zeigt ein Blick in den Veranstaltungskalender“, freut sich Hans Peter Schneider, Geschäftsführer der ÖVB-Arena, über den Fortgang des Namenssponsorings. Fest in Bremen und Bremerhaven verwurzelt ist auch die ÖVB. Seit fast 100 Jahren tritt sie als serviceorientierter Versicherer, regionaler Arbeitgeber und Förder auf. Ein nachhaltiges Engagement für eine gesellschaftliche und individuelle Lebensqualität sei laut ÖVB-Vorstand Dirk Wurzer fest in der Unternehmensphilosophie der Versicherung verankert. „Deshalb engagieren wir uns aktiv in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens und ermöglichen auch vielen unserer Kunden besondere Erlebnisse in der ÖVB-Arena“, so Wurzer.