Start Bremen Elterngeld unter Anleitung am Bildschirm beantragen

Elterngeld unter Anleitung am Bildschirm beantragen

Bundesfamilienministerium entwickelt digitalen Antragsassistenten

54
Foto: fotolia

Der neue Antragsassistent ermöglicht es, Elterngeld in Bremen und Bremerhaven ab sofort online zu beantragen. Zudem werden Hilfestellungen geboten.

Wenn es um das Beantragen von Kindergeld geht, fühlen sich viele Erziehungsberechtigte überfordert. So gehört das Elterngeld nicht nur zu den meist genutzten Familienleistungen sondern auch zu den komplexesten, da es verschiedene Varianten der Inanspruchnahme gibt.  Mit dem neuen, vom Bundesfamilienministerium entwickelten Antragsassistenten erhalten Interessierte ab sofort eine digitale Hilfestellung.

So können Eltern in Bremen und Bremerhaven den Antrag am Bildschirm ausfüllen und dabei automatische sogenannte Ausfüllhilfen in Anspruch nehmen. „Das Antragsverfahren wird dadurch verständlicher und es wird sichergestellt, dass der Antrag von Anfang an richtig ausgefüllt ist“, erläutern Anja Stahmann, Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport die digitale Neuheit. Sowohl eine verständliche Sprache, Hilfestellungen als auch eine automatische Fehlererkennung sind daher Bestandteil des Assistenten. Zudem wird das Formular online an die individuelle Lebenssituation angepasst, sodass irrelevante Felder, die nicht ausgefüllt werden müssen, gar nicht erst auftauchen. Mit dem Angebot des Antragsassistenten passt Bremen bürokratische Vorgänge dem Digitalisierungstrend an. Das sei aber nur der Einstieg in die Digitalisierung, sagt Finanzsenatorin Karoline Linnert, deren Ressort die Digitalisierung des Antrags vorantreibt. In einem weiteren Schritt sollen auch Leistungen wie das Kindergeld und der Kinderzuschlag zukünftig vollständig online beantragt werden können.

Der Antragsassistent für Bremen und Bremerhaven ist verfügbar unter www.familienportal.de.