Start Veranstaltungen Eine Bühne für die Kunst

Eine Bühne für die Kunst

Bereits zum 4. Mal: „Open Space“ auf dem Domshof vom 15. Juni bis Mitte September

114
Foto: FR

Die „Open Space“-Bühne wird in diesem Jahr aufs Neue von Musiker:innen und Künstler:innen aus Bremen und Umgebung, aber auch von einigen Auswärtigen bespielt. Zahlreiche Musiker:innen der Hochschule für Künste Bremen – Studierende ebenso wie Lehrende oder Alumni – werden ebenfalls zu sehen beziehungsweise zu hören sein. An jedem zweiten Donnerstag gibt es Clubabende, die das Wochenende einläuten und bei denen getanzt werden kann. Darüber hinaus finden freitag- und samstagmittags Marktkonzerte statt – auch das ist ein Format, das 2021 viel Anklang beim Publikum fand.

Wird die Bühne gerade nicht bespielt, soll sie als Teil des Gartenlokals genutzt werden. Außerdem steht sie anderen Akteur:innen offen, die Veranstaltungen in der Bremer Innenstadt durchführen – etwa dem City-Sommerfest „HOEG“, den „Bremer Fashion Days“, dem „Musikfest“ und für den „Tag der Helfenden“. Veranstaltungshöhepunkte sind der „Singer-Songwriter-Abend“, das Chorevent „Singen macht glücklich!“, ein Abend mit der Opernklasse der Hochschule für Künste Bremen sowie der Clubabend mit DJ Bebetta.

Vom 15. Juni bis Mitte September