Start Bremen „Bremopolis“

„Bremopolis“

Kinderstadt in den Sommerferien

200
Foto: MÄR

Die Planungen der Bremer Sportjugend (BSJ) für die dritte Auflage der Kinderstadt „Bremopolis“ laufen auf Hochtouren. Die Erwachsenenwelt im Miniaturformat öffnet in den Sommerferien vom 23. bis 27. August zum dritten Mal auf dem Vereinsgelände des TV Bremen-Walle ihre Tore.

Dort regieren bis zu 100 Kinder pro Woche eigenständig, es wird „gearbeitet“, gelernt, gewerkelt, gespielt und natürlich jede Menge Spaß verbreitet. Die Kids haben das Sagen. Sie wählen eine eigene Regierung und entwickeln eine Währung für die Kinderstadt.
Die Teilnahmegebühren belaufen sich auf 100 Euro. Kinder aus sozial schwächeren Familien haben die Möglichkeit, für nur 25 Euro in „Bremopolis“ dabei zu sein.

Mehr unter www.bremopolis.de.