Start Bremen Bremer Neuheiten Geschenke – Made in Bremen

Geschenke – Made in Bremen

Was die Hansestadt beim Adventsshopping zu bieten hat

238

Schon in wenigen Wochen brennt auf dem Adventskranz die erste Kerze. Spätestens dann stellt sie sich erneut, die große Frage: Was schenke ich den Liebsten zu Weihnachten? Das Fest nehmen viele zum Anlass, um der Familie, Freunden und Bekannten eine Freude machen. Um die Qual der Wahl zu erleichtern, haben wir uns nach Präsenten aus Bremen und umzu umgeschaut. Unsere Highlights von der Weser bringen ein Stückchen Bremen unter den Weihnachtsbaum. Tipp: Wie einfallsreich und divers Bremen ist, zeigt die Messe Made in Bremen. Sie findet im Frühjahr 2020 erstmals statt und spiegelt die ganze Bandbreite der regionalen Kreativwirtschaft wider.

Made in Bremen: 21. und 22. März 2020.
Infos für Aussteller und Anmeldung unter www.madeinbremen2020.de

 

Foto: planetmutlu

Ausgezeichneter Genuss: Hansebrand Espresso der UNION Rösterei ist Testsieger

So wie früher, als es in Bremen fast 200 kleine Kaffeeröstereien gab, wird heute in der UNION Rösterei der Kaffee schonend und langsam von Hand geröstet. Und das schmeckt man. Die sorgfältige Röstung der Bohnen lässt eine gleichmäßige Bräunung zu und kitzelt die feinsten Aromen aus dem Naturprodukt. Von den insgesamt vier Sorten, die in dem historischen Gebäude der Union Brauerei in Walle veredelt werden, hat der kräftige Hansebrand Espresso nun als Testsieger des crema Magazins abgeschnitten. Dieser ist vergleichsweise dunkel geröstet. Sein lang anhaltender Nachgeschmack von Schokolade und feinherben Kräutern sowie die ausgeprägte Crema haben die Jury überzeugt. In Verbindung mit Milch und Zucker treten die Aromen der Bohnen aus Brasilien, Sumatra und Indien deutlich in den Vordergrund.

250 g Espresso kosten 5,90 Euro. Verkaufsstellen und Infos unter www.unionroesterei.de.

Foto: Bernd Bolduan

Eselspiel: Der Klassiker aus den Delme-Werkstätten

Menschen mit Behinderung eine Arbeitsbeschäftigung geben und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen: das ist das Leitziel der sogenannten Delme-Werkstätten, ein gemeinnütziges Unternehmen mit Sitz in Niedersachsen. Rund 1.300 Menschen stellen in den Manufakturen ein breitgefächertes Produktsortiment aus Keramik und Textil sowie Kaffee und Kerzen in Handarbeit her. Als besonders beliebt hat sich das 121-teilige Eselspiel erwiesen. Geeignet für Groß und Klein verspricht es gesellige Runden mit der ganzen Familie. Gespielt werden kann ab vier Personen. Gewinner darf sich nennen, wer all seine Spielsteine als erstes los wird. Der Spielteilnehmer, der zuletzt den „Esel“ hat, verliert.

Das Eselspiel kostet 19,90 Euro und ist erhältlich unter www.delme-shop.de.

Foto: bastian inverun

bastian inverun: Handgefertigte Schmuckstücke aus der Überseestadt

Der Markenname bastian inverun verspricht hochwertigen, in Handarbeit hergestellten Schmuck aus ausschließlich echten Materialien. Von Basic-Schmuckstücken bis hin zu aufwendig gearbeiteten Colliers und Klassikern in Verbindung mit Edelsteinen, Diamanten oder veredelt durch Vergoldung – die renommierte Schmuckmarke hält ein breites Repertoire bereit und blickt in diesem Jahr auf 45 Jahre Unternehmensgeschichte zurück.

Ring Sterlingsilber vergoldet mit Mondstein: 259 Euro. Weitere Infos: www.bastian-inverun.com

Foto: Vanicello

Vanicello: Verführung nach sizilianischem Rezept

Mitten in der Hansestadt wird nach sizilianischem Familienrezept, in reiner Handarbeit, der Vanicello, Bremens erster Likör mit italienischem Flair hergestellt. Zitronen und Vanilleschoten sorgen für den besonderen Geschmack, die auf den Etiketten abgebildeten Flaggen für die besondere Story. Diese ist, neben tollen Rezepten, auf www.vanicello.de nachzulesen. Erhältlich sind der Bremer Tropfen mit mediterranem Flair und die Vanicello-Trüffel aus Bremer Meister-Manufaktur unter anderem bei Feinkost Scharringhausen, Vegesack; Weinhandel Julius Kalbhenn, Schüsselkorb und Da Domenico Italienische Feinkost, Schwachhauser Heerstraße 107.

Vanicello (500 ml) und Crema di Vanicello (350 ml, ab Mitte November); Preise zwischen
ca. 14 und 23 Euro, Trüffel ca. 7 Euro

Foto: La Gitana

Modemanufaktur La Gitana fertigt nachhaltige Lieblingsstücke

Seit sechs Jahren produziert das Label La Gitana nachhaltige Slow Fashion Kollektionen in Bremen. Das Motto: Gutes Design ist nicht nur schön, gutes Design trägt Verantwortung. Alle Modelle sind individuell in jeder Größe und vielen Stoffen wählbar. So entstehen echte lokale Lieblingsstücke, wie zum Beispiel die Winterstrickjacke aus Merinowolle. Die hält nicht nur warm, sondern ist zudem ein Hingucker, der zu 100 Prozent in Bremen gefertigt wurde.

Erhältlich für 195 Euro bei Modemanufaktur La Gitana im Fedelhören 12.

 

Fotos: Stadtholz

Stadtholz fertigt Uhren, Fliegen und Handyhüllen aus Holz

Die natürliche Maserung des Holzes macht aus jeder Uhr ein Unikat. Wer sich für einen Zeitmesser aus der Manufaktur Stadtholz entscheidet, trägt also etwas ganz besonderes am Handgelenk. Ein echter Hingucker ist zum Beispiel das Modell Orleans (siehe Bild) aus Zebranoholz mit roséfarbenen Ziffernblatt und Chronograph aus der Kollektion 2020. Jede Uhr wird von Hand gefertigt. Daneben finden sich im Sortiment des Herstellers weitere Geschenkideen wie zum Beispiel einzigartige Holzfliegen oder Handyhüllen aus Holz. Elemente aus Holz lassen sich übrigens auch mit individuellen Gravuren versehen.

 

 

Wir verlosen 1 x  das Modell Straßburg in grünem Sandelholz im Wert von 149 Euro. Schicken Sie uns bis zum 11. November 2019 eine E-Mail mit dem Betreff „Stadtholz“ an verlosung@stadtmagazin-bremen.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Stadtholz fertigt mehr als 50 verschiedene Uhrenmodelle.
Weitere Infos unter www.stadtholz.com