Start Bremen Aktuelles Mach’ mal blau!

Mach’ mal blau!

Neues Wassersportverzeichnis für den Bremer Norden

289
Foto: WFB / Maike Bialek

An wenigen Stellen ist Bremen so maritim wie im Norden. Schließlich entstand dort nicht nur einer der ältesten künstlichen Häfen Europas: Dort treffen auch Weser und Lesum aufeinander, dort wird Seefahrtstradition gelebt und Wassersport betrieben.
Mit der Unterweser, ihren beschaulichen Nebenflüssen Lesum, Hamme, Wümme, Ochtum und Hunte sowie dem Grambker Sportparksee ist der nördlichste Stadtteil ein wahres Eldorado für Wassersportler. Segeln, Rudern, Wasserwandern, im Team, mit der Familie oder solo – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Einen Überblick über alle Gewässer, Häfen, Paddelmöglichkeiten, Fahrten mit den Traditionsschiffen und vieles mehr gibt jetzt das neue Wassersportverzeichnis „Mach’ mal blau“ der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH.

Auf einer praktischen Übersichtskarte sind neben klassischen und ungewöhnlichen Wassersportmöglichkeiten auch dreißig Vereine, Wohnmobilstellplätze, Gastronomien, Toiletten, Badestellen und naturnahe Übernachtungsmöglichkeiten verzeichnet. Auch wichtige Infrastruktur, wie zum Beispiel Sanitäranlagen, sind darauf vermerkt.
„Mach mal blau … Wassersport im Norden“ ist eine Faltkarte im Postkartenformat A 6, die auch leicht eingesteckt und auf einem Ausflug mitgenommen werden kann.

Zum Download gibt es alle drei Broschüren zum Bremer Norden unter www.der-bremer-norden.de.