Start Bremen Aktuelles Entschärfung eine Granate in der Überseestadt

Entschärfung eine Granate in der Überseestadt

Aktuell: betroffene Linien 2, 3, 10, 20 und 25

921

Im Bereich Löwenhof in der Bremer Überseestadt wurde bei Sondierungsarbeiten eine 10 Zentner schwere Granate gefunden. Diese wird heute Nachmittag (10. Januar 2018) gesprengt. Im Rahmen der Evakuierung wird der Bereich rund um die Fundstelle auch für den Verkehr gesperrt. Für die Linien der BSAG bedeutet dies: Voraussichtlich ab 13.30 Uhr fahren die Straßenbahnlinien 2, 3 und 10 nicht mehr wie gewohnt zur Überseestadt. Ab Gröpelingen wird der Verkehr eingestellt, Ersatzbusse sind dann im Einsatz. Ab Sebaldsbrück/Weserwehr fahren die Bahnen bis in die Innenstadt und wieder zurück. Ebenfalls betroffen sind die Buslinie 20 und 25. Sie umfahren den Bereich, beziehungsweise stellen den Betrieb ebenfalls ein.